Breaking News
Home < News < Geburtstagsmatinee für Wolfgang Schäuble

Geburtstagsmatinee für Wolfgang Schäuble

Es sollte eine richtig große Feier zum 70. Geburtstag von Wolfgang Schäuble werden, ein Fest, “wie es noch nie eines für einen Politiker gegeben hat” – so hatte es Volker Kauder angekündigt. Am 26. September lud der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu Ehren des Bundesfinanzministers zu einem Geburtstagsmatinee ins Deutsche Theater in Berlin ein.

Zahlreiche politische Wegbegleiter und Freunde erwiesen Wolfgang Schäuble in Berlin die Ehre. Die Feier war auch Ausdruck des Respekts vor dem Menschen, dem Politiker, dem Staatsmann. Neben der Ausübung hoher Ämter wie Bundesminister für besondere Aufgaben, Chef des Bundeskanzleramtes, Bundesinnenminister, Bundesfinanzminister ist die politisch wohl bedeutendste Leisung Schäubles im Jahr 1990 die Aushandlung des “Vertrages zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands”.

Geburtstagsreden hielten die Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Direktorin des Internationalen Währungsfonds Christine Lagarde. Weitere Gäste waren u.a. Sabine Bergmann-Pohl, Norbert Blüm, Michael Glos, Eberhard Diepgen, Thomas de Maizière, Hans-Peter Friedrich, Franz Müntefering, Rainer Brüderle, Frank-Walter Steinmeier, Renate Künast, Rita Süssmuth, Claudia Roth, Franz Joseph Jung, Klaus Kinkel, Ilse Aigner, Ursula von der Leyen, Michael Sommer, Dieter Hundt, Kristina Schröder, Daniel Bahr, Peter Ramsauer, Richard von Weizsäcker, Rudolf Seiters, Norbert Röttgen, Peter Altmeier, Anette Schawan, Ronald Pofalla, Dirk Niebel, Rainer Eppelmann, Lothar de Maizière.

(c) RCR Laurenz Carpen

[wp_ad_camp_1]

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.