Breaking News
Home < Allgemein < Die EMMAwards 2013

Die EMMAwards 2013

Am kommenden Mittwoch ist es so weit, zum zweiten Mal werden die EMMAwards, dieses Mal in acht Kategorien, vergeben. Der Musik- und Medienpreis EMMAward wurde 2012 von Daniel Thauer ins Leben gerufen, um deutschsprachige Musik-, TV- und Medien Themen auszuzeichnen, und ist Bestandteil der ELDANI MEDIA NIGHT und die Opening Party der YOU Messe. Als Kulisse und Veranstaltungsort dient am 29. Mai 2013 das Best Western Premier Hotel Moa Berlin. Nominiert sind in diesem Jahr u.a. Michael Wendler, Jürgen Drews, Willi Herren, Hot Banditoz.

EMMAwards 2013
EMMAwards 2013

Ablauf:
19:00 Uhr Einlass der Gäste
20:30 Uhr Verleihung der EMMAwards
23:00 Uhr Aftershowparty

Die EMMAwards 2013 werden von Gabriella “Gaby” de Almeida Rinne und Sebastian Graetz moderiert. Als Showacts erwarten euch Damon Paul feat. Patricia Banks, Annemarie Eilfeld, 48 Stunden, Raphael Tyka, Neonherz, Großstadt Freunde, Gregory Krause (The Voice Kids), Rita Gueli (The Voice Kids) und Stina Gabriell.

Für unsere Leser verlosen wir 5 x 2 Tickets für die EMMAwards Aftershowparty. Wenn ihr dabei sein wollt, dann schreibt uns bitte eine Mail an Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “EMMAwards”. Teilt uns bitte euren Namen und euer Alter mit, damit wir euch auf die Gästeliste setzen können. Wir benachrichtigen Euch. Viel Glück!

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.