Breaking News
Home < Allgemein < Die Zeit im Borchardt

Die Zeit im Borchardt

Auch im Edel-Restaurant Borchardt wurde im exklusiven Rahmen der Wahlabend zelebriert. Viele Prominente aus Kultur, Wirtschaft und Politik folgten der Einladung der Zeit, um auf einem der vielen Fernseher den Wahlkrimi zu verfolgen. So konnte ab der ersten Hochrechnung die Berichterstattung von ARD und ZDF verfolgt und das Auf und Ab der Prozentpunkte beobachtet werden. Für Promille in edler Form war gesorgt und ein Flying Buffet – unter anderem mit dem legendären Wiener Schnitzel – sorgte für kulinarische Spitzenwerte.

Neben dem „Gesehen“ und „Gesehen werden“ wurde auch tatsächlich angeregt über Politik geplaudert. Unter die rund 300 Gäste des Abends mischten sich auch Designerin Jette Joop, Schriftsteller Daniel Kehlmann, der Intendant der Berliner Staatsoper Jürgen Flimm, Moderatorin Sandra Maischberger und die Schauspieler Clemens Schick und Iris Berben.

© RCR Friederike Pries

© RCR Rene du Vinage

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.