Home < Allgemein < Dunkles Fashion Week Finale von Moga e Mago

Dunkles Fashion Week Finale von Moga e Mago

Die letzte Show im Fashion Week Zelt diesen Sommer war auch gleichzeitig wohl auch die außergewöhnlichste.

Völlig ins Dunkel getaucht und nur mit Taschenlampen bewaffnet konnte das Publikum die Spring/Summer Kollektion 2014 des Labels Moga e Mago bewundern. Und bewundern ist hier auch das perfekte Wort: außerirdisch anmutend, stolzierten die Models langsam über den Catwalk. Auf den Köpfen thronten riesige skulpturale Hüte, die an Eiskristalle erinnerten.

Fast ganz in schwarz  wurden die schlichten Schnitte der Bodys und bodenlangen Kleider  nur durch wenige Lichtblicke in Form von sanften Nudetönen aber vor allem durch die extravagante Accessoires, für die das Label in erster Linie bekannt ist, aufgepeppt und boten so einen einmaligen Anblick, an den man sich noch länger erinnern wird. Und der vor allem auch zeigt, wie viel Kunst in Mode stecken kann.

© RCR Alexandra Brechlin

© RCR Tamara Bieber

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Laura Korinth – Aufbruch

Das Künstlerduo Laura Korinth und Stephan Schulz arbeitet seit Anfang 2018 gemeinsam an eigenen Songs. Nun ist es so weit, am 26. Juli 2019 erscheint ihre erste EP mit dem passenden Titel  "Aufbruch". Bei den sechs neuen Songs ist Laura Korinth ist die Sängerin und Songwriterin und Stephan Schulz der Instrumentalist und Producer. REDCARPET REPORTS verlost drei von beiden Künstlern signierte Exemplare der brandneuen EP "AUFBRUCH".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.