Breaking News
Home < Allgemein < FFA Empfang und Dinner

FFA Empfang und Dinner

Am Mittwochabend, den 13. Februar lud die Filmförderungsanstalt (FFA) zu einem festlichen Empfang und Dinner mit 3-Gänge-Menü zu Ehren der FFA-geförderten Filme im Berlinale-Programm in Berlins exklusivsten Business Club, dem Berlin Capital Club am Gendarmenmarkt. Hier feierte die deutsche Starriege des Films wie Mario Adorf, Nicolette Krebitz, Hannah Herzsprung und Leander Haußmann gemeinsam mit den Nachwuchsschauspielern Emma Bading (Halbschatten) und Elyas M’Barek (Türkisch für Anfänger) sowie mit der frisch ausgezeichneten Newcomerin des europäischen Films Saskia Rosendahl – dem Shooting Star der Berlinale. Zudem kamen die Produzenten und Kreativen der erfolgreichsten deutschen FFA-geförderten Filme des Kinojahres 2012, u. a. das Team des Films „Nashorn im Galopp“, das kurz danach seine Premiere im Haus der Kulturen hatte, zum ausgelassen Feiern der 63. internationalen Filmfestspiele in den Berlin Capital Club.

© Fotos Dirk Lässig

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.