Home < Allgemein < Hänsel und Gretel feiern zuckersüsse Premiere in Berlin

Hänsel und Gretel feiern zuckersüsse Premiere in Berlin

In Anwesenheit von den Hauptdarstellern Jeremy Renner, Gemma Arterton, Famke Janssen und Regisseur Tommy Wirkola feierte das schräg-rasante 3D-Actionspektakel HÄNSEL & GRETEL: Hexenjäger, das in den USA bereits die Kinocharts stürmte, am 12. Februar seine Deutschlandpremiere im Cinestar – Kino in der Kulturbrauerei in Berlin. Regisseur Tommy Wirkola erzählt das bekannte Grimm-Märchen in einer abgewandelten Form weiter, mit einer ordentlichen Portion an Blut und Selbstironie in 3D. Den zuckersüssen Horrorspass ließen sich Miriam Pede, Tobey Wilson, Sören Bauer, Jo Groebel, Natalie Langer, Frank Kessler, Annabelle Mandeng, Sonja Gerhardt, Steven Gätjen, Sanny van Heteren, Annemarie Eilfeld, Timo Jacobs, Nele Kiper, Anna Ewelina, Eva-Maria ReichertWerner Daehn, Bella Berlin, Sina Tkotsch, Dieter Landuris, Anastasie Zampounidis, Isabella Vinet, Minu Barati-Fischer nicht entgehen.

Nach der Vorführung ging es rüber ins Kesselhaus zur After-Show-Party.

© RCR Yannik Bikker

© RCR Laurenz Carpen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=yVnCuEfOUn0&feature=youtu.be

Kinostart ist in Deutschland am 28. Februar 2013

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Charity-Aktion “RETTET DIE CLUBS” geht mit prominenter Unterstützung in die zweite Runde

Es werden weiterhin Konzerte und Festivals abgesagt oder können nur vor sehr kleinem Publikum gespielt werden. Die Lage in der Live-Szene bleibt nach wie vor existenbedrohend. Nicht nur für die Acts auf der Bühne, sondern vor allem auch für die Menschen hinter und neben der Bühne. Aus diesem Grund geht die Charity-Aktion RETTET DIE CLUBS ab 5. September 2021 mit einer Roadshow auf bundesweite Tour. Unterstützt von vielen namhaften Bands und Künstler*innen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.