Breaking News
Home < Allgemein < Neu im Kino: GANZ WEIT HINTEN

Neu im Kino: GANZ WEIT HINTEN

Die Sommerferien stehen an. Für den 14-jährigen, eher etwas schüchternen Duncan (Liam James) heißt das, diese gemeinsam mit seiner Mutter Pam (Toni Collette), ihrem neuen Freund Trent (Steve Carell) und dessen Tochter Steph (Zoe Levin) in einem Ferienhaus am Meer zu verbringen. Da Duncan weder mit dem sehr dominanten Trent noch mit der pubertierenden und ihn ignorierenden Steph so richtig zurechtkommt und überall aneckt, verbringt er seine Zeit lieber im Aquapark “Water Wizz”. Als er hier auf Owen (Sam Rockwell), einen sorglosen Angestellten des Parks, trifft und sich mit ihm und dem restlichen Personal anfreundet, scheint der Sommer doch noch einige positive Überraschungen für Duncan bereit zu halten…

Die Oscar-prämierten Drehbuchautoren von The Descendants, Nat Faxon und Jim Rash, führten bei diesem lustigen wie anrührenden Coming-Of-Age Film Regie und schrieben auch das Drehbuch.

GANZ WEIT HINTEN – Ab Donnerstag, 05.12.2013 im Kino!

ganz-weit-hinten-plakat-Ganz_

RedCarpetReports und 20th Century Fox Germany verlosen zum Kinostart von GANZ WEIT HINTEN 

3 x 2 Kinotickets plus Filmplakat

Wenn ihr gewinnen wollt, dann schickt uns bitte eine Mail mit der richtigen Lösung an die Adresse: GEWINNSPIEL(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “GANZ WEIT HINTEN”. Teilt uns hier bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Der Einsendeschluss ist der 20. Dezember 2013. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 20.12.2013. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet!

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe

Sie dachte, das würde ihr nicht mehr passieren. Er wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Eine Dame, ein Junge und noch eine unmögliche Liebesgeschichte.Am 8. Juni feiert A E I O U - DAS SCHNELLE ALPHABET DER LIEBE in Anwesenheit von Regisseurin und Drehbuchautorin Nicolette Krebitz sowie der Hauptdarstellerin Sophie Rois und der Kino-Neuentdeckung Milan Herms seine Premiere im Delphi Filmpalast Berlin. Kinostart ist dann am 16. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.