Breaking News
Home < Allgemein < Robbie Williams´ Blitzbesuch in Berlin

Robbie Williams´ Blitzbesuch in Berlin

Am Dienstagabend besuchte Mega-Star Robbie Williams in Berlin persönlich das Luxuskaufhaus KaDeWe, um sein neues Men’s Fashion – Label “Farrell” in Deutschland zu präsentieren. Im Eingangsbereich wurde er bereits von zahlreichen Fans, welche bereits einige Stunden auf ihn warteten, begeistert empfangen. Nach einen „Blitz“-Fototermin, im wahrsten Sinne des Wortes, hatte ein kleiner Kreis ausgewählter Fashion-Freunde die Möglichkeit, Robbie Williams und seine brandneue Marke kennen zu lernen. In persönlichen Gesprächen beantwortete der Tausendsassa alle offenen Fragen rund um seine neue Kollektion und das Label an sich.

Farrell steht für lässige Männermode im britischen Retro-Chic, entwickelt von Pop-Ikone Robbie Williams himself. Name und Stil des Labels sind eine Hommage an Williams’ Großvater, Jack Farrell, aka Jack the Giant Killer – ein beeindruckender Mann mit starken Prinzipien. Diese Prinzipien spiegeln sich in den Kollektionen wider: britische Ehrlichkeit, Stil und Integrität – und das nicht nur durch die Produkte selbst, sondern auch durch deren Träger.

Farrell bietet eine moderne Interpretation von Kultstilen der Männermode wie z.B. Shirts, Strickjacken und Westen im Granddad-Stil. Oder Klassiker wie Seemannsjacken und Trenchcoats, deren Schnitte dem Zeitgeist angepasst sind und gleichzeitig die gleiche Funktionalität und Haltbarkeit, für die sie bekannt sind, garantieren.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.