Breaking News
Home < Allgemein < Wetten, dass..? Weihnachtssendung live aus Augsburg

Wetten, dass..? Weihnachtssendung live aus Augsburg

Mit einem Zuschauerdurchschnitt von 6,88 Millionen sendete das ZDF am vergangenen Samstag zum 209. Mal  Europas größte Unterhaltungsshow Wetten, dass..?, dieses Mal live aus der Augsburger Messehalle. Nach einem musikalisch weihnachtlichem Opening von Michael Bublé und Michelle Hunziker, die zusammen “Winter Wonderland” sangen, begrüßte Markus Lanz mit Unterstützung von Michelle Hunziker, die ihre Wettschuld einlöste, auf der berühmten Couch: Olivier Martinez und Fahri Yardim, die den Film “Der Medicus” vorstellten, Boris Becker und Lilly Becker, Michael Bully Herbig, der mit Markus Lanz über seinen neuen Film “Buddy” sprach, Schauspieler Wolfgang Stumph, Ina Müller und ABBA – Legende Björn Ulvaeus.

Für musikalische Unterhaltung sorgten Grammy-Preisträger Michael Bublé sowie die deutsche Popband “Frida Gold”.

Als Wettkandidaten traten an: Latinlehrerin Gabriele Kuen (48), die sich mit ihren 33 Schülern aus Erlangen eine besondere Kinderwette überlegt hatte. Die Lehrerin schrieb lateinische Wörter auf eine Tafel, und die Schüler mussten die Wörter am Quietschen der Kreide erkennen. Bei der Außenwette wettete Alexander Jarc,  dass er mit einem Jetski Saltos machen kann, da wo andere Baden gehen. Bei der ABBA Musikwette von Regina (47) und Ralf Grafunder (51) erkannte Regina Lieder von ABBA anhand der Geräusche von Bissen in Knäckebrot, die Ralf passend zu dem Lied machte.  Danijel Peric (31) kämpfte mit scharfer Klinge auf heiligem Rasen – nicht nur Boris Becker hatte seine Freude an dem Hamburger Multitalent. Mit Hilfe einer Slackline wettete Friedi Kühnes, dass er Kerzen ausblasen durch Schwingung kann. Wettkönig wurde die Augsburger Radioreporterin Nina Kaimer. Sie konnte die Anzahl der Buchstaben von Worten nennen und diese in alphabetischer Reihenfolge buchstabieren.

© RCR Yannik Bikker

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.