Home < Ankündigung < Achim Knorr – „In Würde albern“ live im Quatsch Comedy Club Berlin

Achim Knorr – „In Würde albern“ live im Quatsch Comedy Club Berlin

Achim Knorr ist Kabarettist und Quatschmacher, Musik- und Wortakrobat. In dem „Meister der musikalischen Miniatur“ steckt allerdings auch ein heimlicher Rebell. In seinem Solo-Programm erzählt er unter anderem von seiner Kindheit in Ostwestfalen, dem Traum, Rockstar in einer Kleinstadt zu werden und seinen Trips in die Welt der Kleinigkeiten, Nebensächlichkeiten und Ungereimtheiten.

Dabei verbindet Achim Knorr Unfug mit Niveau, spielt mit Buchstaben wie mit Bauklötzen, gibt musikalische Schnapsideen zum Besten und schüttelt eingängige Melodien aus dem Ärmel. Auf jeden Fall sollte man genau hinhören, denn es kam schon vor, dass Zuschauer noch Tage später laut lachen mussten, weil sie plötzlich einen seiner Gags verstanden hatten. Er wird in seiner Show sogar Songs präsentieren, die die magische 30 Sekunden-Grenze überschreiten. Aber nicht immer. Außerdem hat er versprochen, zum Friseur zu gehen.

Einen kleinen Eindruck von Achim Knorr erhaltet ihr hier:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=yx3JiQkbTrA

Achim Knorr „In Würde albern“
Mittwoch, 17. April 2013 um 20.00 Uhr
Eintritt: 20 Euro (ermäßigt 15 Euro, nur an der Abendkasse)
Quatsch Comedy Club, Friedrichstr. 107, 10117 Berlin

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Laura Korinth – Aufbruch

Das Künstlerduo Laura Korinth und Stephan Schulz arbeitet seit Anfang 2018 gemeinsam an eigenen Songs. Nun ist es so weit, am 26. Juli 2019 erscheint ihre erste EP mit dem passenden Titel  "Aufbruch". Bei den sechs neuen Songs ist Laura Korinth ist die Sängerin und Songwriterin und Stephan Schulz der Instrumentalist und Producer. REDCARPET REPORTS verlost drei von beiden Künstlern signierte Exemplare der brandneuen EP "AUFBRUCH".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.