Breaking News
Home < Events < Berliner Rundfunk open air 2013

Berliner Rundfunk open air 2013

Am Wochenende feierte der Radiosender Berliner Rundfunk 91.4 in der ausverkauften Kindl-Bühne in der Wuhlheide sein großes Open Air Konzert. Bei sommerlichen Temperaturen und großartiger Atmosphäre konnten sich die 14.000 Zuschauer über ein buntes Showprogramm freuen. Getanzt und gefeiert wurde zu den Hits der 70er und 80er Jahre.

Einen Höhepunkt gab es gleich zum Beginn. Das „Neue Deutsche Welle“ – Special mit UKW Peter Hubert, Markus, Geiersturzflug, Hubert Kah, Frl. Menke und den Hits wie „Kleine Taschenlampe“, „Sternenhimmel“ und „Bruttosozialprodukt“ ließen jeden sofort in alte Erinnerungen schwelgen. Viel Pause zum Durchatmen gab es aber nicht, denn es folgten „Showaddywaddy“, die wunderbaren „Weather Girls“, Rocklady „Suzie Quatro“ und zum Abschluss „Boney M. feat. Liz Mitchell“.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Charity-Aktion “RETTET DIE CLUBS” geht mit prominenter Unterstützung in die zweite Runde

Es werden weiterhin Konzerte und Festivals abgesagt oder können nur vor sehr kleinem Publikum gespielt werden. Die Lage in der Live-Szene bleibt nach wie vor existenbedrohend. Nicht nur für die Acts auf der Bühne, sondern vor allem auch für die Menschen hinter und neben der Bühne. Aus diesem Grund geht die Charity-Aktion RETTET DIE CLUBS ab 5. September 2021 mit einer Roadshow auf bundesweite Tour. Unterstützt von vielen namhaften Bands und Künstler*innen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.