Breaking News
Home < Events < Guido Maria Kretschmer auf der Fashion-Week 2013

Guido Maria Kretschmer auf der Fashion-Week 2013

Das vergangene Jahr war das Erfolgsjahr für den Designer Guido Maria Kretschmer. Mit seiner Kollektion und der Sendung „Shopping Queen“ auf Vox feiert er große Erfolge. Und damit das in diesem Jahr so weiter geht, präsentierte er am dritten Tag der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin seine Kollektion für den kommenden Herbst / Winter.

Die Show wurde von vielen Promis gefeiert und auch die anschließende After-Show Party im nhow Hotel war ein voller Erfolg. Bei Champagner und Curry-Wurst-Häppchen (typisch für Berlin) wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Auch der Designer selbst mischte sich unter das Partyvolk und stand für private Erinnerungsfotos parat.
Nach den offiziellen Gesprächen griff er dann selbst noch einmal zum Mikrophon und bedankte sich bei allen Gästen. Ihm sei dies sehr wichtig gewesen, da er zugab, für diese Kollektion nur wenig Zeit gehabt zu haben.
Für die Fotografen posierten auch Stars wie Simone und Tochter Sophia Thomalla, Janina Uhse, Maike von Bremen, Rolf Scheider, Ulrike Frank und Model Marie Nasemann.

© RCR Friederike Pries

© RCR Sascha Böge

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.