Breaking News
Home < Fashion & Lifestyle < O’zapft is, auf eine friedliche Wies’n 2013 mit zahlreichen Promis

O’zapft is, auf eine friedliche Wies’n 2013 mit zahlreichen Promis

„O’zapft is, auf eine friedliche Wies’n!“ Nach 2 Schlägen eröffnete Münchens Oberbürgermeister Christian Ude, Traditionell im Schottenhamel mit dem Anstich mit diesen Worten das 180. Oktoberfest München, das größte Volksfest der Welt. Noch bis zum 6.10.2013 ist München im Ausnahme zustand.

Besucher aus aller Welt feiern 16 Tage Wies´n
Besucher aus aller Welt feiern 16 Tage Wies´n

Weit mehr als Tausende Menschen sind seit vergangenen Samstag auf dem Oktoberfest. Nicht nur von Besuchern wird die Wies’n besucht, auch zahlreiche nationale und auch internationale Prominente kamen auf die Theresienwiese um zu feiern. Prominente Gäste der ersten Tage waren: Anna Ewelina, Eva – Maria Reichert, Alexandra Kamp, Simone Thomalla, Anja Kruse, Uschi Glas, Noah Becker, Boris Becker, Christine Neubauer, Axel Schulz, Verena Kehrt, Sabine Christiansen und viele mehr Am Sonntag wurde im Käferzelt der Almauftrieb gefeiert. Auf Einladung von Event-Manager Philip Greffenius (Edition Sportiva) erschienen 900 Gäste zur 15. Ausgabe. Darunter auch viele Promis. Am Sonntag kam Sogar Samuel L. Jackson, der gerade in Bayern für den Film „Big Game“ Dreht, vorbei und mischte sich in einem Zelt unter die deutsche Prominenz.

© Michael Nagy/Presseamt München
© RCR Yannik Bikker

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.