Breaking News
Home < Kino < MALAVITA Pressekonferenz: Michelle Pfeiffer und Robert de Niro im Ritz Carlton

MALAVITA Pressekonferenz: Michelle Pfeiffer und Robert de Niro im Ritz Carlton

Es herrscht eine gespannte Atmosphäre am Dienstagmittag im Hotel Ritz Carlton in Berlin. Gleich ist es soweit und mit 25 Minuten Verspätung betritt die Schauspiellegende Robert de Niro das Podium für die Pressekonferenz seines neuen Films “Malavita-The Family”. Zusammen mit Michelle Pfeiffer und Filmtochter Dianna Agron beantworten sie die brennendsten Fragen der Journalisten. 

Robert de Niro, der als New Yorker seine Stadt über alles liebt, schwärmte vom Drehort in der Normandie: “Ich habe es genossen, da es sehr ruhig und eine Abwechslung zum sonstigen Großstadttrubel war.” Ein Franzose führte auch Regie, Luc Besson (“Das Fünfte Element”) legte ein hohes Arbeitstempo vor, wie Michelle Pfeiffer berichtete. Sie war besonders von dem Projekt begeistert, denn es gab ihr zum ersten Mal in ihrer Karriere die Möglichkeit mit Robert de Niro gemeinsame Szenen zu drehen. Die Jüngste im Bunde und Filmtochter von Pfeiffer und De Niro Dianna Agron staunte nicht schlecht, als sie einmal einem Franzosen aus dem Dorf begegnete, der fast nackt war. Ansonsten war wohl die reine Anwesenheit von Altmeister De Niro schon Grund genug, dass alle Journalisten mit einem Lächeln nach Hause gingen.

Male_DSC_0102

Die rabenschwarze und etwas brutale Mafiakomödie “Malavita-The Family” startet am 21. November in den deutschen Kinos.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=Mxf9FU1RA80

© RCR Nadin Hornberger

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.