Breaking News
Home < Musik < Konzert < Berlin Summer Rave 2013

Berlin Summer Rave 2013

Am Wochenende war Berlin für 12 Stunden die Hauptstadt für aller Raver und Techno-Fans. Über 25.000 Fans feierten zum 4. Mal die „Berlin Summer Rave 2013“ in vier Hangers des Flughafens Tempelhof. Mittlerweile ist die größte Indoor Rave auch ein Klassiker im Berliner Veranstaltungskalender. Die „Berlin Summer Rave“ schließt damit auch die Lücke zur weggefallenen Love Parade.

Die vierte Auflage glänzte 2013 mit zahlreichen Innovationen und Topkünstlern, auf dem LineUp standen u.a. Mousse T., Westbam, Tom Novy, Aka Aka, Lady Waks, Mr. X & Mr. Y und Electrixx. Der Mainflor hieß in diesem Jahr „PLANET BASS“, hinzu kamen der „House Hanger“, der „Ostfunk Hanger“ und die große Chill Out Area. Hier wurde genügend Raum geboten, sich zwischen den Dancefloors zu erholen.

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.