Breaking News
Home < News < Fotograf und Redakteur gesucht

Fotograf und Redakteur gesucht

Dich interessiert, was in der Welt der Stars und Promis passiert, und Du möchtest hautnah dabei sein? Du möchtest Dir Referenzen aufbauen für eine journalistische Karriere? Kommst Du aus Hamburg, Berlin, Köln, Düsseldorf oder München?


 

Dann wollen wir Dich dringend kennenlernen und Dir das alles ermöglichen:

  • Wir bringen Dich mitten ins Geschehen. An den roten Teppich bei Filmpremieren, Galen, Charity Events, zu Photocalls mit internationalen Stars, Eröffnungsfeiern und vielen anderen Events, bei denen Du den Stars und Promis persönlich begegnen kannst.
  • Du wirst ordentlich als Berichterstatter oder Bildjournalist bei den Events angemeldet und akkreditiert. Du bist mitten unter den Journalisten und kannst Dir die wichtigen Tricks und Kniffe bei den Profis abschauen und wertvolle Kontakte knüpfen.
  • Du kannst Dir selbst aussuchen, worauf Du Lust hast und von welchen Veranstaltungen Du berichten möchtest.

 

Was Du dafür mitbringen solltest:

  • Ein ordentliches und höfliches Auftreten, wenn Du auf Events mit prominenten Gästen für uns unterwegs bist.
  • Spaß am Schreiben und ein sicheres Sprachgefühl.
  • Deine Berichte müssen selbst verfasst sein. Du brauchst keine Romane schreiben, aber die Texte dürfen nicht von anderen Quellen kopiert sein.
  • Das Urheberrecht der eingereichten Texte und Fotos verbleiben bei Dir. Du räumst RED CARPET REPORTS und deren Partnerseiten aber ein uneingeschränktes und unbefristetes Nutzungsrecht ein.
  • Du solltest in einer der Großstädte leben, in denen die großen Events stattfinden.
  • Du solltest volljährig sein.

 

Gibt es eine Bezahlung?
Nein, Geld können wir Dir nicht anbieten. Dafür gehören alle Annehmlichkeiten die der Job mit sich bringt Dir. Dazu können je nach Veranstaltung gehören:

  • Kostenlose Filmvorführungen. Oft deutlich vor dem offiziellen Start eines Kinofilms.
  • Werbegeschenke, Merchandising, Produktproben, Pressematerial und andere Geschenke.
  • Buffets, Freigetränke und andere köstlichen Verpflegungen.
  • Referenzen und Kontakte in der Medienbranche.

 

Was muss ich dafür tun?
“Müssen” schon mal gar nichts. Die Mitarbeit ist freiwillig, unkompliziert und völlig zwanglos. Wenn Du mal keine Zeit hast oder Dir ein Thema nicht zusagt, ist das kein Problem. Der Spaß am Dabeisein steht klar im Vordergrund. Wichtig ist lediglich, dass Du, wenn Du zu einem Event zugesagt hast, dann auch zuverlässig erscheinst und Deinen Bericht zeitnah in der Redaktion einreichst.

 

Schicke uns eine eMail an:


Redaktion(at)RedCarpetReports.de

Stichwort “Fotograf / Redakteur” + Städtenamen

 

und erzähle kurz etwas von Dir, warum Du bei “RED CARPET REPORTS” mitarbeiten möchtest, was Du beitragen möchtest. Wenn Du bereits über Referenzen oder Beispiele für von Dir verfasste Texte verfügst, dann kopiere am besten gleich einen Link in die Nachricht. Alternativ kannst Du auch Dokumente anhängen! Vielen Dank.

About Laurenz

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.