Breaking News
Home < News < Johnny Depp begeistert Berlin bei der LONE RANGER Premiere

Johnny Depp begeistert Berlin bei der LONE RANGER Premiere

US-Schauspieler Johnny Depp kam in die Hauptstadt, und das Sony Center am Potsdamer Platz stand Kopf! Mit seinen Co-Stars Ruth Wilson und Armie Hammer sowie dem Regisseur Gore Verbinski und Produzent Jerry Bruckheimer aus seinem neuen Film „Lone Ranger“ feierte er Deutschlandpremiere.

Eine halbe Stunde eher als erwartet erschien Johnny Depp auf dem Roten Teppich. Da waren selbst die Fotografen erstaunt. An einem strahlenden Sommerabend am Sony Center gab er Steven Gätjen ein Interview, bevor er für die zahlreichen Fotografen posierte und den Journalisten am Roten Teppich Rede und Antwort stand. Seine eigenwillig bemalten Fingernägel hatte er dabei seiner Tochter zu verdanken. Depp reiste mit Kindern und seiner neuen Freundin Amber Heard nach Berlin, die jedoch nicht bei der Premiere dabei war. Danach folgte ein Autogramm-Marathon, der es in sich hatte. Mehr als eine Stunde gab Johnny Depp Autogramme und beglückte in jeder Ecke der Absperrung Fans mit einer Unterschrift. Fast schien es, als wollte er den Rekord von Tom Cruise oder Brad Pitt einstellen. Armie Hammer, der in dem Film „Lone Ranger“ die Titelrolle spielt, war deshalb wohl etwas außen vor, aber dennoch gut gelaunt.

Bevor es zur Bühnenpräsentation in das vollbesetzte Kino ging, winkten die Stars noch einmal vom Balkon des CineStar Kinos am Sony Center, und die „Johnny, Johnny“-Rufe nahmen überhaupt kein Ende.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://youtu.be/7JZNzRDUUl4

Angesichts der hohen Stardichte aus Hollywood erschienen nur sehr wenige deutsche Promis wie Raul Richter, Susan Sideropoulos oder Fiona Erdmann sowie Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit mit Lebenspartner.

Der Western „Lone Ranger“, der nicht nur vom Filmteam (gleicher Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller) her an „Fluch der Karibik“ erinnert, startet am 8. August in den deutschen Kinos.

© PHOTOpress – EUROPA/Bernd W.Riethmüller.

© RCR Nadin Hornberger

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.