Home < Allgemein < Der Heroine Club startete mit Überraschungs-Release Party

Der Heroine Club startete mit Überraschungs-Release Party

Aus dem Cosmic Highway wurde der Heroine Club. Zum Auftakt der neuen Partyreihe der Agentur HEROINE ARTISTS gab es eine große Überraschungs-Release Party. So performten EAT LIPSTICK mit Anita Drink live und mit ganz speziellen Gästen beim 1. HEROINE CLUB im Kreuzberger „Privatclub“. Auf und neben der Bühne wurde die Band  unter anderem von MAD KATE (Kamikaze Queens, Bonaparte) & CLEA CUTTHROAT (Bonaparte) sowie einigen weiteren Gästen wie Betty Deinemaid oder Jasmin the Strange unterstützt.

In Anschluss dann eine Indie-Rock-Wave-Music Party. DJ the Shredder von der Band Eat Lipstick heizte  mit Rock aus den 60‘s & 70‘s ein, darunter Tracks von den Pretty Things, Rolling Stones, Blondie, The Kinks, The Doors sowie viele 80-ger Wave Hymnen von Billy Idol, Joy Division, The Smiths, The Cure, Sonic Youth, David Bowie, Sisters of Mercy oder den B-52’s.

Ab jetzt findet der Heroine Club jeden 2. Freitag des Monats im Privatclub statt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?feature=share&v=BlXFcogB43w&app=desktop

Video © Frank Liborius Hellweg

VERLOSUNG

RedCarpetReports verlost

2 Gästelistenplätze

für die 2. Party des Heroine Clubs

mit  Mia Cokane und DJ the Shredder

am 14.03.2014, ab 23:00 Uhr

Um an unserer Verlosung teilzunehmen, schreibt uns eine Mail an die bekannte Adresse Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “Heroine Club”. Die Gewinner der Verlosung werden von uns nach Ablauf der Teilnahmefrist am 14. März 2014, 12 Uhr per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

heroine allgem

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 14. März 2014, 12 Uhr. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet.

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Humorvolle Eröffnung des 15. Achtung-Berlin-Festivals im Kino International mit „Kim hat einen Penis“!

Den Auftakt durfte in diesem Jahr Philipp Eichholtz vierter Film „Kim hat einen Penis“ feiern. Zu diesem Anlass schmückte sich das Kino International mit einem dezenten Baugerüst ganz im Berliner Schick, die Eintrittskarten waren durch einen technischen Ausfall kleine Abrisspapiermarken aus den 90ern und das Entree - eine aufgepeppte Darbietung der Moderatorin Britta Steffenhagen in glitzernder Garderobe und aufgeklebten Männerschnauzer, brachte Eichholtz' Film endlich mit einer lässigen Verzögerung von etwas mehr als einem Stündchen auf die Leinwand. Achtung Berlin eben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.