Breaking News
Home < Allgemein < “Die Mannschaft” – Weltmeister feiern Weltpremiere in Berlin

“Die Mannschaft” – Weltmeister feiern Weltpremiere in Berlin

Nach ihrem fast schon legendären Auftritt am Brandenburger Tor kehren die Fußballweltmeister am 10. November noch einmal  nach Berlin zurück. Am Nachmittag werden sie zunächst von Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet, um dann wenig später am Potsdamer Platz im Sony Center zur Weltpremiere des Films “Die Mannschaft” zu kommen, wo sie auf dem Roten Teppich den Fans noch einmal ganz nah sein werden.

Vier Monate nach dem Endspiel  in Rio de Janeiro kommt der Film zum Titelgewinn der deutschen Nationalmannschaft in die deutschen Kinos. Am 13. November startet DIE MANNSCHAFT im Verleih der Constantin Film. DIE MANNSCHAFT ist eine offizielle Dokumentation der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien 2014. Eine Kooperation der FIFA mit dem DFB und der Little Shark Entertainment. Spiellänge: 90 Minuten.

Kein Einzelner, sondern das Team der deutschen Nationalmannschaft hat die FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien gewonnen. Niemand hat das Wesen des neuen Weltmeisters schöner beschrieben als Steven Gerrard, langjähriger Kapitän der englischen Nationalmannschaft. Nach Deutschlands phänomenalem Halbfinalsieg gegen Brasilien twitterte er: “Brasilien hat Neymar. Argentinien hat Messi. Portugal hat Ronaldo. Deutschland hat eine Mannschaft!”

DIE-MANNSCHAFT_Poster_700

Es sind Bilder, die allen im Gedächtnis bleiben werden: Bastian Schweinsteiger, der blutend am Spielfeldrand liegt, mit verarzteter Wunde wieder aufsteht und wie selbstverständlich weiterspielt. Mario Götze, der die Flanke von André Schürrle mit der Brust annimmt und das alles entscheidende Tor schießt. Der überwältigende Jubel am Brandenburger Tor, die absolute Glückseligkeit einer ganzen Nation.

Der Film erzählt neben den ganz großen Gefühlen auf dem Platz auch die unbekannten, kleinen Geschichten: Thomas Müller und seine Sicht auf den scheinbar verstolperten Freistoß. Der Besuch der Mannschaft in einer Schule in Santo André. Das Frühstück von Philipp Lahm nach dem Sieg. Die Ruhe zwischen den Spielen.

Der Kinofilm DIE MANNSCHAFT schenkt den Fans neue Bilder, die der Zuschauer weder im Stadion noch im Fernsehen sehen konnte. Vom Trainingslager in Südtirol über das Campo Bahia in Brasilien bis zur Siegesfeier in der Kabine: DIE MANNSCHAFT lässt das Kinopublikum teilhaben an der außergewöhnlichen Stimmung, den vielen einzigartigen Momenten sowie den emotionalen und sportlichen Höhepunkten des FIFA World Cups 2014.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6sS0eLQweSc

Die Weltpremiere in Anwesenheit der Nationalmannschaft und des Trainerteams findet am 10. November 2014 in Berlin statt.

ab 18:00 Uhr   Eintreffen der Premierengäste
ca. 18:30 Uhr   Ankunft der Nationalmannschaft, des Trainerstabs und des Betreuerteams
ca. 19.15 Uhr   Übergabe der FIFA World Champion Badge-Urkunde in Anwesenheit von
                         FIFA-Präsident Joseph S. Blatter
ca.19:30 Uhr   Filmbeginn

 

Titelbild © Paul Ripke / © 2014 Constantin Film Verleih GmbH
Filmplakat: © 2014 Constantin Film Verleih GmbH

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.