Breaking News
Home < Allgemein < Elaiza gewinnt beim Eurovision Song Contest – Unser Song für Dänemark

Elaiza gewinnt beim Eurovision Song Contest – Unser Song für Dänemark

The Baseballs, MarieMarie, Santiano, Unheilig, Elaiza, Oceana, Das Gezeichnete Ich, Madeline Juno – Sie alle wollen Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Dänemark vertreten. Doch es kann ja bekanntlich nur einen geben.  Oder in diesem Fall wohl besser gesagt: Drei!

Es war wohl die Überraschung des Abends. Das sympathische Mädels-Trio Elaiza gewinnt den diesjährigen  ESC-Vorentscheid und wird nun Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest  in Dänemark vertreten. Am 10. Mai also alle schön Däumchen drücken, damit wir hoffentlich ganz oft den Satz hören: 12 Points go to Germany.

Wenn ihr wissen wollt, was die Künstler so vor dem großen ESC-Vorentscheid Finale am Donnerstag Backstage gemacht haben oder machen mussten, dann seht ihr das hier in diesem Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://youtu.be/8QRD_VHAnWA

© Pia Driever

 

About Pia

Filmen, knipsen, quasseln, schnibbeln, schreiben. Pia Driever ist ausgebildete Videojournalistin und arbeitet in der großen weiten Medienwelt. Im Hätz vun Kölle ist sie unterwegs als „rasende Reporterin“ und macht manchmal sogar nen kleinen Abstecher nach Düsseldorf.

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.