Breaking News
Home < Allgemein < Großer VIP-Auflauf bei der „Bertelsmann Party“ in Berlin

Großer VIP-Auflauf bei der „Bertelsmann Party“ in Berlin

„Kreativität“ war das Motto bei der diesjährigen vor Prominenten überquellenden „Bertelsmann Party“ in der Berliner Repräsentanz Unter den Linden am Mittwochabend. Denn die kreative Vielfalt des Konzerns ist schon einzigartig, von TV-Sendern über Bücher, Musik, Internet  oder Zeitschriften sind alle Medienkanäle vertreten.  Aber wie kreativ sind die Prominenten, die im Sekundentakt über den roten Teppich liefen?

Dragqueen und Dschungelkönigin der Herzen Olivia Jones berichtete: „Ich kann super schminken und Haare toupieren. Das Einzige was ich nicht kann, ist kochen und dabei werde ich ständig in irgendwelche Kochsendungen eingeladen.“  Da waren die Gäste von Bertelsmann Lady Liz Mohn an diesem Abend sicher froh, dass Olivia nicht am Herd stand, sondern die „VOX-Küchenchefs“ Martin Baudrexel, Ralf Zacherl und Mario Kotaska für das leibliche Wohl der Gäste sorgten.

Ein besonders talentierter Sänger namens Andreas Bourani, der seinen Song „Ein Hoch auf uns“  zum Fußball WM-Hit 2014 machte, ist im Moment sehr kreativ: „Bald geht meine Tour los und ich bin sehr froh und glücklich, dass sie fast ausverkauft ist. Trotzdem muss man den Ball flachhalten, obwohl eines meiner Highlights sicherlich der Auftritt am Brandenburger Tor bei der Siegesfeier der Nationalelf war. Im Moment probe ich sehr viel für die Tour, heute fünf Stunden und morgen geht’s weiter.“ Deshalb heißt es: Ingwertee trinken für die Stimmbänder und es mit der Party nicht übertreiben.

Dekoration und Programm bei der Bertelsmann Sause griffen die spektakuläre UFA-Kinoproduktion „Der Medicus“, die Autoren-Vielfalt der Buchgruppe Penguin Random House oder das Ambiente eines mit G+J-Magazinen gefüllten Bistros auf. Und auf dem Dachgeschoss der Repräsentanz lockte das „Dschungelcamp“ mit Maden und Heuschrecken zum Essen.  Zahlreiche RTL-Prominente und Showgrößen kamen und waren begeistert wie Günther Jauch, Dieter Wedel, Frauke Ludowig, Susann Atwell, Britt Hagedorn, Ralf Möller, Axel Schulz, Verona Pooth (dieses Mal ohne ihren Mann Franjo, dafür mit Udo Walz, der gerne mit ihr posierte), Katja Burkard mit Hans Mahr, Kai Pflaume, Regina Ziegler, ZDF-Historiker Guido Knopp, RTL-Schuldenberater Peter Zwegat, Inka Bause, Sylvie Meis, Kai Ebel, Jo Groebel, Ilka Essmüller, Alexander von Thien, Constanze Rick, Ulrike von der Groeben, der Mann für die Gesellschaftsexperimente bei RTL: Jenke von Wilmsdorff („Bald kommen neue Folgen mit neuen Experimenten.“), Ulrich Wickert, Stefan Aust, Christian Wulff, Hans-Dietrich Genscher, Matthias Döpfner, Thomas Rabe, Renate Künast, Model Shermine Sharivar, Dschungelqueen 2014 Melanie Müller, Jenny Elvers, Birgit Schrowange, Tanja Wedhorn, Katharina Wackernagel, Thomas de Maizière, Rita Süssmuth, Klaus Meine, Rudolf Schenker, Peter Maffay, Judith Rakers, Veronica Ferres, der US-Botschafter John B. Emerson, der noch amtierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit u.v.m.

© RCR Nadin Hornberger

© RCR Laurenz Carpen

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.