Home < Allgemein < Hessentag 2014 – Tag 10: Open Air mit Sunrise Avenue

Hessentag 2014 – Tag 10: Open Air mit Sunrise Avenue

Kreischende Mädels und finnische Flaggen auf dem Hessentag. Grund dafür ein Auftritt von Sunrise Avenue. Bei traumhaft schönem Wetter kam die aus Finnland stammende Band nach Bensheim in die Hessentags-Arena. Nach den Vorgruppen „Die Felsen“, Gewinner des Hessentags Bandcontests, und „My First Band“ war es endlich soweit. Vor rund 15.000 begeisterten Fans traten Sunrise Avenue mit dem aus „The Voice of Germny“ bekannten Frontsänger Samu Haber auf die Bühne.

Erste Bekanntheit in Deutschland erreichten Sunrise Avenue mit ihrem Hit „Fairytale Gone Bad“, der sich in den Charts auf Platz drei platzierte und in drei Jahren immer wieder in die Charts zurückkehrte und insgesamt 70 Wochen dort blieb. Nach einem Wechsel eines Bandenmitgliedes kamen sie 2011 mit „Hollywood Hills“ erneut in die Charts und gingen 2013 mit Big Bands auf Tour. Im Oktober letzten Jahres veröffentlichten sie ihr Album „Unholy Ground“  und kamen auf Platz drei der Album Charts in Deutschland. Bereits am 4. Oktober erschien die Single „Lifesaver“  und erreichte Platz 9 der deutschen Singlecharts. Frontmann Samu Haber erreichte Bekanntheit und Beliebtheit durch seine Tätigkeit in der Jury von „The Voice of Germany“, in der er sehr cool und locker rüberkam. Seit  Februar diesen Jahres sind sie auf „Unholy Ground“ Tour  in Europa.

© RCR Yannik Bikker

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

THE EQUALIZER 2 ab Donnerstag neu im Kino

Am 16. August 2018 startet der spannende Action-Thriller THE EQUALIZER 2 mit Denzel Washington als ehemaliger Elitesoldat Robert McCall in den Kinos. Auf dem Regiestuhl hat Action-Spezialist Antoine Fuqua Platz genommen, der bereits den ersten Teil inszenierte. Zum Kinostart verlost REDCARPET REPORTS tolle Preise an Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.