Breaking News
Home < Allgemein < ImPose Award 2014 – Charity Gala in Berlin

ImPose Award 2014 – Charity Gala in Berlin

Unter dem Motto „Feiern für einen guten Zweck“ fand in Berlin im Rahmen einer Charity Gala die ImPose Award Verleihung statt. Im Best Western Premier Hotel Moa wurden Preise in den vier Kategorien Soziales, Comedy, Fashion und Publikumspreis vergeben. Etwa 500 Gäste nahmen am Sonnabend, den 29. November 2014, an dem Gala Diner mit Showprogramm teil, darunter auch einige bekannte Gesichter. Schirmherr der Gala war Erdogan Atalay, der in Wiesbaden als Gewinner des ImPose Award hervorging. Damals konnte der Hauptdarsteller der RTL Serie „Alarm für Cobra 11“ den Gesamtbetrag aller eingegangenen Spenden des Abends für sein Hilfsprojekt „Arche Köln“ verbuchen. In Berlin war er leider nicht anwesend.

An der Gala nahmen unter anderem teil Designerin und Model Sarah Kern, die ihren neuen Freund Alieu Bag vorstellte, Schauspielerin Sina Tkotsch, Model und Sängerin Nina de Lianin, Bachelor-Siegerin Katja Kühne, Designerin Nanna Kuckuck und Ehemann Dirk Ullmann, DJane Alegra Cole, Model Annika Gassner, Medienexperte Jo Groebel mit Grit WeissBettie Ballhaus, DSDS-Teilnehmerin Melody Haase,  die Schauspieler Rainer Meifert und Tobias Schenke, Vaile Fuchs,  das Designer-Duo Kauffeld und Jahn, Yvonne Wölke, Djamila Rowe, Christian Anders, Thomas Held, Aurelio Savina, Christine Deck, Cindy Morawetz und Nadja Atwal, Claudia Ehlert sowie Moderatorin Diana Richter.

Musikalisch wurde der Abend unter anderem von Damae Kein (Fragma), Kerstin Merlin und US5 Star Mykel Johnson begleitet.

Im Bereich Fashion gewann die Berliner Modedesignerin Fleur de Fayé-Seraphine mit ihrem Label St. Royale. Der Comedy Award wurde Thomas Held verliehen, der Ehrenpreis ging an John Mc Gurk. Der Gewinner des Awards in der Kategorie Soziales Peter Lohmeyer erhält für sein soziales Engagement die gesamten Spendeneinnahmen aus der Veranstaltung für sein persönliches Hilfsprojekt: Respekt! Kein Platz für Rassismus.

Fotos: Tamara Bieber

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.