Breaking News
Home < Allgemein < Neu im Kino: Diana

Neu im Kino: Diana

Diana bleibt auch rund 17 Jahre nach ihrem tragischen Tod ein Mythos. Ein neues Portrait des Regisseurs Oliver Hirschbiegel eröffnet neue Sichtweisen im Fall der Königin der Herzen.

Der Film konzentriert sich auch die zwei Jahre vor Dianas Tod. In der Scheidungszeit lernt Diana (Naomi Watts) den Herzchirurgen Dr. Hasnat Khan (Naveen Andrews) kennen und lieben. Endlich ist die verstoßene Prinzessin wieder glücklich und widmet sich dem öffentlichen Engagement. Doch das Glück währt nicht lange, denn dem einfachen Arzt wird die Popularität der Frau an seiner Seite allmählich zu viel. Sie steigert sich jedoch mehr und mehr rein…

Es gibt unzählige Reportagen, Biografien, Recherchen und Theorien im Fall Diana. Jetzt finden wir in dem aktuellen Film ein weiteres Stück im großen Puzzle. Was ist jedoch neu ihm? Der Produzent Robert Bernstein betont, dass er sich auf die Person Diana konzentriert und nicht auf den fatalen Tod. Vielen wird die Liebesbeziehung zu dem Arzt vollkommen neu sein. So öffnet der Streifen neue Sichtweisen und Erkenntnisse.

Die Britin Naomi Watts, die die erste Wahl für die Rolle ist, hat sich als ein echtes Chamäleon erwiesen. Sie lebt sich in die Rolle ein, übernimmt das Aussehen von Diana. Mehr noch, sie schafft es sogar sich ihre Stimme anzueignen und perfekt wiederzugeben. Für die Verwandlung in eine der berühmtesten Prinzessinnen, hat Naomi enormes Sprachtraining absolviert. „So intensiv habe ich mich noch nie auf eine Rolle vorbereitet.“

An ihrer Seite spielt der in London geborene Naveen Andrews den Arzt Hasnat Khan. Bereits 1996 übernahm er die Hauptrolle in „Der englische Patient“. Andrews ist authentisch und zeigt mit seiner Filmfigur, das gleichzeitige Glück und Unglück der „englischen Rose“.

RedCarpetReports verlost zum Kinostart von “DIANA”

1 x Buch “Lady Died” von Francis Gillery aus dem Herbig Verlag 
2  Freikarten
1 x Filmplakat DIANA

Wenn ihr gewinnen wollt, dann schickt uns bitte eine Mail an die Adresse: GEWINNSPIEL(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “DIANA”. Teilt uns hier bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Der Einsendeschluss ist der 15. Januar 2014. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 15. Januar 2014. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet!

Kinostart: 09.01.2014

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=ViPzXgPIWZ8&feature=youtu.be

© RCR Katja Jeroschina

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.