Home < Allgemein < SAT.1 feiert „Die Staatsaffäre“

SAT.1 feiert „Die Staatsaffäre“

Am Montagabend, 25. August 2014, fand in Berlin die Premiere der SAT.1-Event-Komödie statt. In der Astor Filmlounge am Kurfürstendamm wurde der Film über ein Gipfeltreffen der besonderen Art präsentiert.

Man stelle sich vor, unsere Bundeskanzlerin ist 40 Jahre jung, äußerst erfolgreich und Single! Sie hat nur einen Fehler: Sie ist verliebt in den neuen französischen Staatspräsidenten…  In der SAT.1-Event-Komödie „Die Staatsaffäre“  übernahm Veronica Ferres die Hauptrolle der Bundeskanzlerin. Mit dem smarten, französischen Staatspräsidenten, gespielt von Philippe Caroit, entwickelt sich eine hindernisreiche deutsch-französische Liebesgeschichte. Alle in diesem Film geschilderten Handlungen und Personen sind natürlich frei erfunden.

Anwesend bei der Premiere waren die Hauptdarsteller Veronica Ferres und Philippe Caroit, die Schauspieler Martin Brambach, Bernhard Piesk, Stephan Kampwirth, Pascal Lalo, Felix Vörtler sowie Simone Panteleit, Susanna Simon und Annabelle Mandeng.

Außerdem vor Ort: Regisseur Michael Rowitz, die Produzenten Christian Popp und Alexander Keil (Producers at Work), Co-Produzent Sebastian Sawetzki (Venice Pictures), SAT.1- Senior Vice President Deutsche Fiction & Koproduktion Jochen Ketschau sowie SAT.1 Geschäftsführer Nicolas Paalzow.

„Die Staaatsaffäre“, Dienstag, 2. September 2014 um 20:15 Uhr, SAT.1

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MOTHERS FINEST feiern Jubiläum

Nach den großartigen, frenetisch gefeierten Tourneen von MOTHERS FINEST im letzten Jahr kommt die fantastische Band in diesem Jahr wieder zurück für ein Jubiläum, denn 1978 spielten sie ihre legendäre Rockpalast Show, die als positives Schockerlebnis gilt und die Musikwelt veränderte. Am 01. Oktober 2018 spielen MOTHER`S FINEST im Wintergarten Varieté. REDCARPET REPORTS verlost Tickets für das Konzert in Berlin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.