Breaking News
Home < Allgemein < Überragende Designs von Irene Luft

Überragende Designs von Irene Luft

Ein schönes Kleid, in dem man sich wohlfühlt und bezaubernd aussieht, ist der Traum jeder Frau und genau diesen lässt Irene Luft auch mit ihrer neuen Kollektion wieder wahr werden und verleitet noch zu schöneren Träumen.

Die atemberaubenden Couture-Kleider überzeugen durch Transparenz und Spitze, die die Frauen nicht nur sexy und verführerisch, sondern auch elegant und glamourös aussehen lassen.

Die Münchner Designerin zeigte eine durchweg feminine und moderne Kollektion mit romantischem Charakter, bei der Schwarz und Gold wieder mal den Ton angeben.

Bei kaum einem anderen Designer auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin gab es so viel Applaus während der laufenden Show, und den hat sich Irene Luft allemal verdient.

Für die meisten Modelle benutzt sie Plauener Spitze, ein traditionelles und faszinierendes Material, mit welchem sie schon lange arbeitet.

Jedes Kleid ist ein echter Hingucker. Zuletzt bekam Verona Pooth großes Medienaufsehen, weil sie in einer Kreation der Designerin bei der Verleihung der Goldenen Kamera alle Blicke auf sich zog. Mit Sicherheit wird jede Frau in einem Kleid von Irene Luft einen bezaubernden Auftritt hinlegen.

© RCR Jill-Sillina Mews

Fotos © gettyimages

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

SoulDance – Candle Light Cocktail

Am 09.09.2021 zeigt „Candle Light Cocktail“ im Admiralspalast Weltmeister, Deutsche Meister und Medaillengewinner, wie die WM-Finalisten und Showdance Weltmeister 2020 Pavel Zvychaynyy und Oxana Lebedew, TV-Choreographin und internationale Showtänzerin Anastasia Bodnar, die Deutschen Meister U21 Latein Mischa Zieger und Penelope Zschäbitz, die internationale Solistin Raha Nejad und viele andere. Außerdem mit dabei: Ein Special Guest, der die Show auf ein ganz neues Level bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.