Breaking News
Home < Ankündigung < 20 Jahre „Hyper! Hyper!“

20 Jahre „Hyper! Hyper!“

Mit über 20 Top-Ten-Hits und über 30 Millionen verkauften Tonträgern sind sie eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands. Scooter, die seit Jahren für ihre Hardcore Tracks wie „Nessaja“, „How much is the fish?“ oder „One (always hardcore)“ bekannt sind, drehen 2014 richtig auf.

Zusammen mit ihren Fans feiert die Band rund um Frontmann H.P. Baxxter ihren runden Geburtstag auf ihrer „20 Years of Hardcore“-Tour. Mit dieser ziehen sie von Hamburg nach München und machen dabei natürlich auch in der Hauptstadt Halt.

Gründungsmitglied Rick J. Jordan steigt nach 20 Jahren bei Scooter aus. Auf der 20 Years of Hardcore -Tour wird Rick das letzte Mal gemeinsam mit der Band auf der Bühne zu sehen sein und sich dort von seinen Fans verabschieden. Bevor Scooter im Frühjahr 2014 mit ihrem neuen Studioalbum „The Fifth Chapter“ das nächste Kapitel in Angriff nehmen, haben die Fans auf der Deutschland Tour die letzte Chance Scooter in alter Besetzung zu erleben.

Alle, die diese Party auf keinen Fall verpassen wollen, können sich noch Tickets sichern. Und am kommenden Samstag, den 11.01.2014 in der o2-world heißt es dann „Hyper! Hyper!“

“20 YEARS OF HARDCORE” TOUR 2014:

07.01. Lingen – Emsland Arena

09.01. Hannover – Swiss Life Halle

10.01. Leipzig – Arena Leipzig

11.01. Berlin – O2 World

14.01. Bamberg – Stechert Arena

16.01. München – Zenith

17.01. Stuttgart – Porsche Arena

18.01. Düsseldorf – Mitsubishi Electric Hall

19.01. Bremen – Pier 2

21.01. Offenbach – Stadthalle

23.01. Dortmund – Westfalenhalle

24.01. Hamburg – O2 World

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.