Breaking News
Home < Ankündigung < GRAND BUDAPEST HOTEL: Filmpremiere in Görlitz am 26. Februar 2014

GRAND BUDAPEST HOTEL: Filmpremiere in Görlitz am 26. Februar 2014

Der gerade bei der Berlinale mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnete Film GRAND BUDAPEST HOTEL feiert nach seiner Welturaufführung in Berlin am Mittwoch, den 26. Februar 2014 seine zweite Premiere in Görlitz. Viele Menschen aus Görlitz und Umgebung haben bei den Dreharbeiten des Films vor und hinter der Kamera mitgewirkt, viele von ihnen werden neben dem Darsteller Volker Zack Michalowski zur Premiere erwartet.

Grand Budapest Hotel, Berl
Ralph Fiennes, Willem Dafoe oder Bill Murray werden leider nicht zur Premiere erscheinen…

Ablaufplan

Ort: Filmpalast Görlitz (Jakobstr. 16, 02826 Görlitz)

18.00 Uhr Einlass im Filmpalast / Roter Teppich

19.00 Uhr Bühnenpräsentation und Filmbeginn (Dauer: 97 min)

Kinokarten für parallele Vorstellungen am Premierenabend sind bereits im Vorverkauf beim Kino Filmpalast erhältlich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=QhmnNBkS_C8

GRAND BUDAPEST HOTEL erzählt im unverwechselbaren Wes-Anderson-Stil von Gustave H. (Ralph Fiennes), dem legendären Concierge eines berühmten europäischen Hotels, und seinem Hotelpagen und Protegé Zero Moustafa (Tony Revolori). Zur Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, als Europa sich im dramatischen Umbruch befindet, schweißen die Turbulenzen und Abenteuer rund um den Diebstahl eines wertvollen Renaissance-Gemäldes und der Streit um ein großes Familienvermögen die beiden unweigerlich zusammen.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.