Breaking News
Home < Events < (Eis-) Manege frei!

(Eis-) Manege frei!

Was gehört zu einem guten Zirkus? Artisten, die in luftigen Höhen an Trapezen turnen. Zauberer, die mit spannenden Tricks das Publikum zum Staunen bringen, und lustige Clowns, die die kleinen Zuschauer genauso begeistern wie die Großen.

All diese Dinge hat auch eine ganz besondere Zirkusshow aus Moskau, der „Moscow Circus on Ice“. Doch es sind nicht nur diese Elemente, sondern auch ein weiteres, dass der Show ihre Einzigartigkeit und ihre ganz besondere Spannung gibt. Alle Künstler, vom Artisten bis zum Clown, tragen statt Tanz- oder Turnschuhen Schlittschuhe und zeigen ihre Acts auf dem Eis anstatt in der Manege. Eine Show, die eine wunderbare Kombination aus Eiskunstlauf und den klassischen Zirkusnummern entstehen lässt.
Ob im Rhönrad, auf Stelzen oder auf dem Einrad. Die Möglichkeiten und die Kreativität des 24-köpfigen Ensembles scheinen keine Grenzen zu kennen. In aufwendig gestalteten Kostümen, mal schlicht und stilvoll für die Standardtanznummer, mal bunt und fantasievoll für die Neonshow mit den geometrischen Formen und im nächsten Moment aufsehenerregend und temperamentvoll für die Show der Sprungseilakrobaten.
Anlässlich seines  50-jährigen Jubiläums machte das Ensemble unter der Leitung von Natalia Abramova auch in Berlin Halt. Weitere Shows in Deutschland finden u.a. noch in Hannover, Flensburg und Bremen statt.

© RCR Melina Schmidt

© RCR Katharina Weber

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe

Sie dachte, das würde ihr nicht mehr passieren. Er wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Eine Dame, ein Junge und noch eine unmögliche Liebesgeschichte.Am 8. Juni feiert A E I O U - DAS SCHNELLE ALPHABET DER LIEBE in Anwesenheit von Regisseurin und Drehbuchautorin Nicolette Krebitz sowie der Hauptdarstellerin Sophie Rois und der Kino-Neuentdeckung Milan Herms seine Premiere im Delphi Filmpalast Berlin. Kinostart ist dann am 16. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.