Breaking News
Home < Gewinnspiel < SPONGEBOB SCHWAMMKOPF: BIKINI BOTTOM KUMPELS ab jetzt auf DVD

SPONGEBOB SCHWAMMKOPF: BIKINI BOTTOM KUMPELS ab jetzt auf DVD

Der sympathische Schwamm SpongeBob lebt am Grund des Pazifiks in der beschaulichen Stadt Bikini Bottom. Sein Haus ist eine Ananas, in der er zusammen mit der Hausschnecke Gary wohnt. Er arbeitet als Burgerbrater in Mr. Krabbs‘ Restaurant “Krosse Krabbe“ und liebt seinen Job über alles. Um völlig glücklich zu sein, braucht er nur noch eines: einen besten Kumpel. Gut, dass es Patrick gibt, den etwas langsamen, aber liebenswerten rosa Seestern. In einem Freundschaftsquiz wollen die Beiden testen, wie gut sie übereinander Bescheid wissen. Außerdem hätten sie auch gerne einen Tunnel von der Wohnung des einen zum anderen, schließlich sind sie fast Nachbarn. Doch zwischen ihnen wohnt der griesgrämige Tintenfisch Thaddäus, von dessen künstlerischer Begabung außer ihm selbst niemand überzeugt ist. Dass dieser definitiv keinen Tunnel unter seinem Haus haben möchte, steht von vornherein fest. Doch vielleicht kann ihn ja der notorische Geizkragen Mr. Krabbs mit der Bitte, ein überlebensgroßes Portrait aus Stein zu meißeln, aufmuntern. Damit möchte er natürlich nur die Umsätze seines Restaurants steigern, weshalb er SpongeBob und Patrick auf Promotion-Tour durch Bikini Bottom schickt. Schließlich bekommen es die beiden Freunde sogar mit einem waschechten Geist zu tun. Als sie die Ruhe des Fliegenden Holländers stören, verwandelt dieser sie kurzer Hand ebenfalls in Gespenster.
spongebob_kumpels_cover2

Zusammen mit einer Bonusfolge FANBOY & CHUM CHUM warten sieben spannende Pazifik-Abenteuer auf SpongeBob und Patrick: “Geistifiziert“, “Untergraben“, “Das Karate-Genie“, “Kunst und Krabbe“, “Von Tuten und Schwamm keine Ahnung“, “Schlaflos“ und “Krosse Werbung“ sind seit dem 6. Februar 2014 bei Paramount Home Media Distribution auf DVD erhältlich. Zur Release der neuen SPONGEBOB SCHWAMMKOPF Folgen auf DVD verlost RED CARPET REPORTS drei Filme an Euch! Wenn ihr gewinnen wollt, beantwortet unsere Frage und sendet uns eine Mail an die bekannte Adresse Gewinnspiel(at)RedCarpetReports.de mit dem Stichwort  “SPONGEBOB SCHWAMMKOPF”. Beantwortet unsere Frage, teilt uns bitte euren Namen sowie eure Adresse mit! Der Einsendeschluss ist der 28. Februar 2014. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!

Wie heißt der beste Freund von SpongeBob?

a) Steven

b) Clark

c) Patrick

Spongebob-spongebob-squarepants-31312817-1280-1024

Daten

Genre: Kinder
Laufzeit: ca. 83 Minuten
Bildformat: Full Frame
Sprachen: Deutsch DD Stereo, Englisch DD Stereo, Spanisch DD Stereo, Französisch DD Stereo, Italienisch Mono, Niederländisch DD Stereo
Extras:Fanboy & ChumChum “Fanboy stinkt”

Thechumbucket

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von RedCarpetReports ist der 28.02.2014.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.