Home < News < RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN ermitteln in Berlin

RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN ermitteln in Berlin

Am Samstagnachmittag fand in Berlin die umjubelte Premiere von RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN, die Verfilmung des gleichnamigen renommieren Kinderbuchbestsellers, statt. Auf dem roten Teppich sorgten die Darsteller Katharina Thalbach, Ursela Monn, Juri Winkler, David Kross, Milan Peschel, Anton Petzold, Karoline Herfurth, Axel Prahl sowie Regisseurin Neele Leana Vollmar für Spaß in Rahmen eines Kinderfestes in der Kulturbrauerei. Weitere Gäste der Premiere waren Maria Ehrich, Ben Blümel, Tobey Wilson, Fabian Busch, Thomas Heinze und Kilian Kerner. Der Film startet am 10. Juli 2014 bundesweit in den Kinos.

© RCR Laurenz Carpen

Inhalt:
Auf der Suche nach einer Fundnudel trifft der tiefbegabte Rico (10 Jahre alt) den hochbegabten Oscar (8 Jahre alt) und die beiden Jungs werden Freunde fürs Leben. Gemeinsam sind sie quer durch Berlin dem berüchtigten Entführer Mister 2000 auf der Spur. Doch dann ist Oskar plötzlich verschwunden und Rico muss seinen ganzen Mut zusammen nehmen, um seinen Freund zu finden…

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

DEUTSCHER SCHAUSPIELPREIS 2018

Der Rote Teppich vor dem Berliner Zoo Palast war blau und sehr gut besucht. Beim Preis von Schauspielern für Schauspieler war er naturgemäß auch mit eben solchen bevölkert. Nach dem Empfang im Hotel am Steinplatz gab es nun erstmal rund zwei Stunden Blitzlichtgewitter, Interviews und Selfies, bevor es dann zur Gala und Preisverleihung in den großen Saal des Kinos ging. Zur anschließenden After Show Party ging es nur über die Strasse ins Waldorf Astoria, wo auf zwei Etagen bis in den Morgen gefeiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.