Breaking News
Home < Allgemein < 1LIVE KRONE 2015: Nominierte stehen fest

1LIVE KRONE 2015: Nominierte stehen fest

Am 3. Dezember 2015 trifft sich in der Jahrhunderthalle in Bochum wieder die Creme de la Creme der deutschen Musikszene. Denn zum 16. Mal verleiht der Radiosender 1Live Deutschlands größten Radio-Award – Die 1Live Krone. Die 1Live Krone wird in zehn Kategorien vergeben. Alle Nominierten gibt es hier im Überblick.

Bester Künstler: Mark Forster, CRO, Andreas Bourani, Marteria, Robin Schulz, Joris

Beste Künstlerin: Namika, Stefanie Heinzmann, Lena, Anna Naklab, Sarah Connor

Beste Band: Fettes Brot, Wanda, Revolverheld, Kraftklub, Bilderbuch

Bester Live-Act: Deichkind, AnnenMayKantereit, die Beatsteaks, das Farin Urlaub Racing Team, K.I.Z.

Bestes Album: MoTrip („Mama“), Deichkind („Niveau Weshalb Warum“), Boy („We Were Here“), CRO („MTV Unplugged“) und Sido („VI“)

Beste Single: Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson („Ain’t Nobody”), Joris („Herz über Kopf”), Philipp Dittberner & Marv („Wolke 4“), Robin Schulz („Sugar“), Namika („Lieblingsmensch“), Sido feat. Andreas Bourani („Astronaut“) und Mark Forster („Flash mich“)

Bester Hip-Hop Act: MoTrip, Marsimoto, Alligatoah, Genetikk, Die Orsons 

Video Krone: Julien Bam, JokaH Tululu, Joyce, BULLSHIT TV, Meelah Adams 

© Pia Driever

About Pia

Filmen, knipsen, quasseln, schnibbeln, schreiben. Pia Driever ist ausgebildete Videojournalistin und arbeitet in der großen weiten Medienwelt. Im Hätz vun Kölle ist sie unterwegs als „rasende Reporterin“ und macht manchmal sogar nen kleinen Abstecher nach Düsseldorf.

Check Also

A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe

Sie dachte, das würde ihr nicht mehr passieren. Er wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Eine Dame, ein Junge und noch eine unmögliche Liebesgeschichte.Am 8. Juni feiert A E I O U - DAS SCHNELLE ALPHABET DER LIEBE in Anwesenheit von Regisseurin und Drehbuchautorin Nicolette Krebitz sowie der Hauptdarstellerin Sophie Rois und der Kino-Neuentdeckung Milan Herms seine Premiere im Delphi Filmpalast Berlin. Kinostart ist dann am 16. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.