Breaking News
Home < Allgemein < 70er Party auf dem Catwalk bei RIANI

70er Party auf dem Catwalk bei RIANI

Das Label RIANI zeigt nicht nur tolle Mode, sondern lässt sich für seine Show auch immer wieder etwas Besonderes einfallen. Im Januar war das Highlight Anna Ermakova, Tochter von Boris Becker, die mit einem riesigen Pudel über den Laufsteg lief. Die Erwartungen des Publikums waren also auch dieses Mal wieder hoch, konnten aber voll und ganz erfüllt werden. Eröffnet wurde die Show am vergangenen Dienstag von Rebecca Mir und Massimo Sinato, die einen heißen Tango voller Leidenschaft auf den Laufsteg legten.

Die Models, darunter Franziska Knuppe, Shermine Shahrivar und die drei Germanys Next Topmodel – Kandidatinnen Vanessa, Anuthida und Ajsa liefen zu cooler Live-Musik, von der das Publikum regelrecht mitgerissen wurde. Es war wirklich schwierig, ruhig auf dem Platz sitzen zu bleiben.

Coole Musik, noch coolere Mode. RIANI mit Chefdesigner Ulrich Schulte zeigte wieder mal eine attraktive Kollektion, in der sich Frau nur wohl fühlen kann.

Die neue Sommerkollektion 2016 „Blue Notes“ und „Colour House“ drückt pure Lebensfreude aus und gehörte mit zu den Highlights der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.

Das Thema war ganz klar zu erkennen: mondäner Jet-Set der 70er. Es geht um die eleganten Jet-Set Girls mit Stil und Selbstbewusstsein, die Spaß am Leben und der Mode haben.

Schwingende Kleider, Bootcut-Hosen, fließende Tuniken, leichte Denim-Couture, feine Spitze und schillernder Brokat setzen das Thema perfekt um. Nur die Farbwahl weicht ab. RIANI verwendet nicht die typischen Farben der 70er wie Braun, Orange oder Senfgelb. Kühle angesagte Pastelltöne geben hier den Ton an und verleihen der Kollektion die besondere Note. Immer wieder schafft es das Label, schicke tragbare Mode zu kreieren, die Frau am liebsten direkt vom Laufsteg in ihren Kleiderschrank hängen würde.

© RCR Jill-Sillina Mews

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe

Sie dachte, das würde ihr nicht mehr passieren. Er wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Eine Dame, ein Junge und noch eine unmögliche Liebesgeschichte.Am 8. Juni feiert A E I O U - DAS SCHNELLE ALPHABET DER LIEBE in Anwesenheit von Regisseurin und Drehbuchautorin Nicolette Krebitz sowie der Hauptdarstellerin Sophie Rois und der Kino-Neuentdeckung Milan Herms seine Premiere im Delphi Filmpalast Berlin. Kinostart ist dann am 16. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.