Breaking News
Home < Allgemein < Balinesische Party im vabali spa Berlin

Balinesische Party im vabali spa Berlin

Es ist eine vollkommen andere Welt, in die die Gäste der vabali-Sommerparty eintauchen. Außen Großstadt und das Feeling von Moabit – innen eine Oase wie auf Bali. Bei der großen Sommernachtsparty im Tropical Summer-Look feierte das vabali spa Berlin seinen ersten Geburtstag zusammen mit vielen Promis, darunter Fernanda Brandao, Jürgen Vogel, Oliver Mommsen, Thomas Heinze, Bonnie Strange, Christian Kahrmann und Peer Kusmagk.

Kerzenschein, eine perfekt abgestimmte Location, leckeres Essen und tolle Cocktails – und das inmitten einer spa Landschaft, die beim Gast sofort für Urlaubsstimmung sorgt. Für den musikalischen Part war der Berliner DJ Calvin Bosco zuständig und sorgte für für Sommer-Feierlaune, tropische Partystimmung inmitten des Großstadtlebens. Gerüche, Stimmung und Dekoration regten die Sinne an, als ob man sich im Urlaub befindet.

Ein weiteres Highlight für die Gäste bildete die inszenierte Lichtshow der Lichtpiraten. Zahlreiche Außenbalkone, eine weitläufige Liegewiese mit luxuriösen Liegen, unglaubliche Ruhe und ein großer Außenpool gehören unter anderem zur spa-Location. Eine Massage rundete den Abend ab und man fühlte sich (fast) wie im Paradies.

Fotos: Kay Kirchwitz/ vabali spa Berlin

© RCR Niklas Faralisch

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.