Breaking News
Home < Allgemein < Bernhard Hoëcker mit neuem Live-Programm “So liegen Sie richtig falsch”

Bernhard Hoëcker mit neuem Live-Programm “So liegen Sie richtig falsch”

Das neue und mittlerweile 5. Bühnenprogramm von Bernhard Hoëcker “So liegen Sie richtig falsch” feierte am 1. Juni 2015 im Quatsch Comedy Club in Berlin seine Premiere. Und wieder ging es richtig zur Sache: Der Comedian debattierte über Gott im Einzelnen und die Welt im Ganzen.

Live ist live und gerade bei Comedy ein Genuss. Da wird improvisiert, da wird sich auch mal versprochen, da wird bewiesen, dass nicht alles vorgefertigt und einstudiert ist. Das macht einen Live-Quatsch-Künstler aus und das macht auch Comedian Bernhard Hoëcker aus. Gleich zu Beginn wird das Publikum in den vorderen Reihen einbezogen; vielmehr angequatscht, ausgefragt und auf die Schippe genommen. Ob Bundeswehrsoldat auf Urlaub, Doktorin der Chemie auf Tagesausflug oder Vater, Mutter, Kind aus dem Schwarzwald auf Berlin-Trip – alle müssen ran und Uschi sogar auf die Bühne.

Hoëcker kommt oftmals allwissend daher und der Humor dabei zu kurz. Dennoch schlaumeiert er sich sympathisch über unser Gehirn, über Wahrnehmungsverzerrungen, Sprachchaos, Fehlinterpretationen, Handzeichen, die Evolution, Reliquien durch den Abend im prall gefüllten Quatsch Comedy Club. Eine bunte, durchaus amüsante Mischung, die den roten Faden allerdings etwas vermissen ließ.

© RCR Heidrun Berger

© RCR Laurenz Carpen

Weitere Termine (Auswahl):

28.9.15, 20 Uhr, Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24-25, 20359 Hamburg

27.10.15, 20 Uhr, Talbahnhof Eschweiler, Raiffeisenplatz 1-3, 52249 Eschweiler

3.11.15, 20 Uhr, Brettl, Lange Brücke 29, 99084 Erfurt

6.11.15, 20 Uhr, Bürgerhaus Bürstadt, Rathausstraße 2, 68642 Bürstadt

4.12.15, 20 Uhr, Theater an der Blinke, Leer (Ostfriesland)

 

 

 

 

 

 

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.