Home < Allgemein < „Traumfrauen“ in Berlin

„Traumfrauen“ in Berlin

Am Dienstag, 17. Februar 2015, feiert die Komödie „Traumfrauen“ Premiere im Sony Center Potsdamer Platz in Berlin. Es ist die erste Regiearbeit der erfolgreichen Drehbuchautorin Anika Decker (KEINOHRHASEN, ZWEIOHRKÜKEN), die ihr eigenes Buch mit Karoline Herfurth, Hannah Herzsprung, Palina Rojinski, Iris Berben und Elyas M’Barek in den Hauptrollen verfilmt hat. Am 19. Februar startet der Film in den deutschen Kinos.

Zur Premiere erwartet werden die Hauptdarsteller Iris Berben, Karoline Herfurth, Hannah Herzsprung, Palina Rojinski und die Regisseurin Anika Decker sowie weitere prominente Gäste.

Datum: Dienstag, 17. Februar 2015

Ort: Cinestar Sony Center Potsdamer Platz ,Berlin

Ab 19.00 h Eintreffen der Premierengäste

20.00 h Beginn der Filmvorführung

Wer nicht am roten Teppichs dabei sein kann, kann das Geschehen auch per Livestream von zu Hause aus verfolgen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9GSPrC7eyCQ

Für Leni Reimann (Hannah Herzsprung) bricht die Welt zusammen, als sie erfährt, dass ihr zukünftiger Ehemann seit Monaten fremdgeht. Deprimiert flüchtet sie in die WG ihrer Schwester Hannah (Karoline Herfurth), die wahrlich kein Vorbild für Leni ist, weil sie selbst beruflich und privat mit massiven Problemen zu kämpfen hat. Der Fels in dieser Brandung ist beider beste Freundin Vivi (Palina Rojinski) – sie bringt Leni auf Kurs und erklärt ihr, wie viele One-Night-Stands nötig sind, um den unausweichlichen Liebeskummer zu überwinden. Alle drei kümmern sich um Margaux (Iris Berben), die Mutter der Schwestern, denn die wurde gerade nach 35 Jahren Ehe von ihrem Mann wegen einer Jüngeren verlassen.

Auf der Suche nach der großen Liebe stolpern die vier durch einen Hindernisparkour aus Seitensprüngen, One-Night-Stands, Peinlichkeiten, kleinen Triumphen und riesigen Enttäuschungen … Da kann Frau den idealen Mann im Eifer des Gefechts schon mal übersehen – selbst wenn er so charmant und aufrichtig ist wie Joseph (Elyas M“Barek)!

filmplakat_traumfrauen_neu

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Die 14. Nacht der Süddeutschen Zeitung in Berlin

Gut 1000 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur folgten am 7. Mai 2019 der Einladung der Süddeutschen Zeitung zum traditionellen Medienempfang in die Große Orangerie des Schlosses Charlottenburg. Geschäftsführer Stefan Hilscher und Chefredakteur Wolfgang Krach begrüßten u.a. Bundeskanzlerin Angela Merkel, CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock, Parteichef DIE LINKE Bernd Riexinger und SPD-Vorsitzende Andrea Nahles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.