Breaking News
Home < Allgemein < Lena Hoschek und der Sieg der Weiblichkeit

Lena Hoschek und der Sieg der Weiblichkeit

Keine andere bleibt ihrem Stil so treu. Keine andere sorgt schon vor der Show für Stau am Eingang zum Runway und keine andere setzt so auf Weiblichkeit wie die großartige Lena Hoschek. Diesmal ist die Stimmung etwas rauchiger und dunkler als gewohnt. Voluminöse Haare zu Dutts hochgesteckt und dunkel betonte Augen tragen die Models auf dem Laufsteg.

Viel Blau, Grau, Schwarz, aber auch Rot, das nach Femme Fatale schreit dominieren die kommende Kollektion. Auch romantische Flower Prints verzieren die flattrigen Blusenkleider, die geschickt die Taille betonen. Wie gewohnt setzt Hoschek auf die schmeichelnde A-Linie, aber auch enganliegende kurze Kleider findet die moderne und selbstbewusste Frau von Heute.  Auch Tüllröcke mit flauschigen Pullis gehören zum Inventar der Weiblichkeit.

Mit eleganten Pelzmänteln setzt die Designerin auch im Winter auf Eleganz und Grazie und vergisst nicht auch die Beine, unbedingt mit einer dunklen Strumpfhose, ins rechte Licht zu drücken.

Weniger mutig als in der letzten Saison, aber nicht weniger spektakulär, begeistert Lena Hoschek die Modewelt weiterhin!

© RCR Katja Jeroschina

Fotos © getty images

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

SoulDance – Candle Light Cocktail

Am 09.09.2021 zeigt „Candle Light Cocktail“ im Admiralspalast Weltmeister, Deutsche Meister und Medaillengewinner, wie die WM-Finalisten und Showdance Weltmeister 2020 Pavel Zvychaynyy und Oxana Lebedew, TV-Choreographin und internationale Showtänzerin Anastasia Bodnar, die Deutschen Meister U21 Latein Mischa Zieger und Penelope Zschäbitz, die internationale Solistin Raha Nejad und viele andere. Außerdem mit dabei: Ein Special Guest, der die Show auf ein ganz neues Level bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.