Breaking News
Home < Allgemein < Therapiestunde im Theater: Premiere von „Die Wunderübung“ in der Komödie am Kurfürstendamm

Therapiestunde im Theater: Premiere von „Die Wunderübung“ in der Komödie am Kurfürstendamm

Joana (Elisabeth Lanz) und Valentin (Götz Otto) haben sich nach vierzehn Jahren Ehe nicht mehr viel zu sagen. Um Ihrer Ehe eine letzte Chance zu geben, suchen die beiden Hilfe bei einem Paartherapeuten (Peter Prager). Der Eheberater versucht die beiden mit Paarübungen und Rollentausch aus der Reserve zu locken, um vielleicht doch noch das Wunder der Versöhnung zu bewirken. Eine schier unlösbare Aufgabe für den Therapeuten, der selbst auch in Schwierigkeiten steckt.

Am Sonntagabend fand die Premiere des Stücks “Die Wunderübung” an der Komödie am Kurfürstendamm in Berlin mit prominenten Gästen wie Manon Straché, Ursula Monn, Achim Wolff und Jochen Schropp statt. Nach dem großen Bucherfolg „Gut gegen Nordwind“ beweist Autor Daniel Glattauer einmal mehr sein Talent für pointierte Dialoge und überraschende Wendungen. In „Die Wunderübung“ gelingt ihm das ebenso gefühlvolle wie bissige Porträt eines Paares, dessen beste Zeiten vorbei sind, aber seine Liebe nicht kampflos aufgeben will. Und so beschuldigen sie sich gegenseitig und verdrehen entnervt die Augen bis ihr Eheberater irgendwann die Geduld verliert und gerade im noch witzigeren zweiten Akt zugeben muss, dass auch in seiner Ehe nicht alles glatt läuft. Das ist umso überraschender, da Peter Prager im ersten Akt den Paartherapeuten als fast schon nervig verständnisvollen Menschen darstellt, der bei den verschiedensten mal mehr, mal weniger sinnvollen Übungen das Paar immer mehr zur Weißglut bringt. Elisabeth Lanz und Götz Otto spielen das Ehepaar sehr überzeugend und Götz Otto überrascht hier mit seinem komischen Talent. Für einen kurzweiligen, launigen Theaterabend allemal akzeptabel.

Unter der Regie von Rüdiger Hentzschel stehen Elisabeth Lanz, Götz Otto und Peter Prager noch bis zum 29. November auf der Bühne der Komödie am Kurfürstendamm.

© RCR Nadin Hornberger

DIE_WUNDERUEBUNG_2512

About Nadin

Nadin Hornberger liebt Promi-Geschichten sowie das Kino über alles und wird nicht müde, Events in der Hauptstadt zu besuchen. Dazu gehören auch Konzerte, vornehmlich im Rock-, Pop- und Elektrobereich, sowie Theaterpremieren und Vernissagen.

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.