Home < Ankündigung < „Engel & Völkers Berlin Maifeld Cup“ 2015

„Engel & Völkers Berlin Maifeld Cup“ 2015

Das „INTERNATIONALE HIGH GOAL TURNIER 2015“ wird auch in diesem Jahr seine Finalspiele in Berlin ausrichten. Nach den Qualifikationsspielen in Phöben, dürfen sich Freunde des Polosports auf den beeindruckenden „ENGEL & VÖLKERS BERLIN MAIFELD CUP“ am 29. und 30. August 2015 im Olympiapark Berlin freuen. Die Pferde preschen über die gewaltige Rasenfläche, im Hintergrund das monumentale Olympiastadium. Ein beeindruckendes Areal, das auch im Hinblick auf die dort stattfindenden Europameisterschaften 2016 besonders sorgfältig hergerichtet wurde.

Die ganze Familie ist an diesem Wochenende herzlich willkommen! Der Eintritt in den öffentlichen Bereich ist frei und wieder werden viele kostenlose Attraktionen geboten: Ponyreiten, Hüpfburg-Springen, Kinderschminken, Shopping-Möglichkeiten und Essens- und Getränkestände. Über 20.000 Besucher haben das Turnier im letzten Jahr besucht. Darunter viel Prominenz und bekannte Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Wirtschaft, Kultur und Showbusiness. REDCARPET REPORTS hatte darüber berichtet. In diesem Jahr werden u.a. Boxer Arthur Abraham, Schauspielerin Nadeshda Brennike, Schauspielkollege Heino Ferch, Moderator Günter Jauch, Designer Guido Maria Kretschmer, Sängerin Vicky Leandros oder Starfrisör Shan Rahimkhan erwartet. Weitere Infos zum Turnier findet ihr auch im Turniermagazin „ENGEL & VÖLKERS BERLIN MAIFELD CUP“.

xxx_IMG_7222

Informationen zum Turnier
High Goal ist die höchste Spielklasse, Königsklasse des Polos
Sechs Teams mit jeweils vier Spielern
Polospieler haben ein Handicap, das bei -2 beginnt und bis +10 gehen kann
Summe der vier Einzel-Handicaps bildet das Mannschafts-Handicap
High Goal Mannschafts-Handicap +8
Team Sponsoren: Engel & Völkers, Tom Tailor, Allianz Kundler, Juwelier Lutz Reuer, ELTEC Engineering, Perrier Joet
Ausstatter der Spielerbekleidung: Tom Tailor
Official Timekeeper: Firma Hublot

Weltklassespieler treten an
Thomas Winter, bester deutscher Spieler – Handicap 4
Gaston Maiques, bester Spieler des Turniers – Handicap 7

1 2

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

DEUTSCHER SCHAUSPIELPREIS 2018

Der Rote Teppich vor dem Berliner Zoo Palast war blau und sehr gut besucht. Beim Preis von Schauspielern für Schauspieler war er naturgemäß auch mit eben solchen bevölkert. Nach dem Empfang im Hotel am Steinplatz gab es nun erstmal rund zwei Stunden Blitzlichtgewitter, Interviews und Selfies, bevor es dann zur Gala und Preisverleihung in den großen Saal des Kinos ging. Zur anschließenden After Show Party ging es nur über die Strasse ins Waldorf Astoria, wo auf zwei Etagen bis in den Morgen gefeiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.