Breaking News
Home < Fashion & Lifestyle < Queen Elizabeth II. – Einmal Frankfurt hin und zurück

Queen Elizabeth II. – Einmal Frankfurt hin und zurück

Vom 23. – 26.06.2015 besucht Queen Elizabeth II. und ihr Mann Deutschland. Drei Tage volles Programm absolvierte sie dabei. Von Empfängen in Schloss Bellevue und im Kanzleramt, über einen Besuch der TU-Berlin, der Kranzniederlegung an der Neuen Wache, bis hin zum Staatsbankett mit wichtigen Gästen aus Politik und Prominenz. Aber auch ein Besuch in Frankfurt und Celle stand auf dem Programm. Zum Auftakt in Frankfurt besuchte die 89-jährige Monarchin die Paulskirche und den Römer, wo tausende von Fans schon Stunden warteten. Begrüßt wurde sie vom hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier und seiner Frau Ursula. In der Paulskirche wurde der Queen ein wichtiges mittelalterliches Dokument präsentiert. Es ist die Goldene Bulle, die Frankfurt zum Ort der Königswahl bestimmt. Auch etwa 120 ausgewählte Bürger bekamen die Chance die Königin live einmal kennenzulernen.Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt flogen anschließend im Flugzeug der Bundesregierung mit der Königin und Prinz Philip zurück nach Berlin. Hier erwartet sie noch ein Empfang in der britischen Botschaft und am Freitagmorgen der Gang am Brandenburger Tor, bevor es weiter nach Celle zum letzten Punkt ihres königlichen Programms in Deutschland geht.

© RCR Niklas Faralisch

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.