Breaking News
Home < Kino < „Da muss Mann durch“ feiert Premiere

„Da muss Mann durch“ feiert Premiere

Ein neuer deutscher Film wird seit dem 28.01 auf Kinoplakaten und in der Werbung angekündigt. „Da muss Mann durch“ heißt die Komödie und spielt auf Mallorca. Die Weltpremiere fand dazu nun im Berliner Kino Cubix am Alexanderplatz statt. Julia Jentsch ist nicht so häufig auf dem roten Teppich anzutreffen. Am Mittwochabend wagte sie aber mal wieder ein paar Schritte zusammen mit den Schauspielkollegen Daniela Ziegler und Sophia Thomalla, Wotan Wilke Möhring und Jan Josef Liefers aus den Hauptcast des neuen Streifens. Dieter Hallervorden kam als Zuschauer vorbei. Er hatte nicht in “Da muss Mann durch” mitgespielt.

„Auch wenn Paul (Wotan Wilke Möhring) noch nicht die große Liebe gefunden hat, glaubt er fest daran. Dann trifft er Lena (Julia Jentsch), eine reiche Verlagshaus-Erbin und verliebt sich in sie. Nur die Eltern müssen von ihrem neuen Schwiegersohn  noch überzeugt werden. Doch diese hätten lieber den für Paul verlassenen Patrick Arterberry (Stephan Luca) und lassen das die gesamte Familie spüren. Mit der Nachricht, dass Lena von Patrick schwanger ist, dreht sich das Blatt und Patrick fängt wieder das kämpfen um Lena an. Ein eifriges Gefecht der Kontrahenten auf dem Rücken der jungen Frau beginnt. In dieser Situation helfen natürlich auch Pauls Freunde Schamski (Jan Josef Liefers), Bronko (Fahri Yardim) und Günther (Oliver Korittke) und entwickeln einen Plan, wie Paul seine Geliebte wieder zurückgewinnen könnte. Zwischen Frauen, Liebe, Chaos und Familienstreit entsteht ein turbulentes und kurioses Liebeschaos mit einem Happy End…“

148439_cxxposter_2_grossAb dem 29. Januar kann man den Film in den deutschen Kinos sehen.

© RCR Niklas Faralisch

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.