Breaking News
Home < Allgemein < Apassionata – Im Bann des Spiegels

Apassionata – Im Bann des Spiegels

Hochkarätige Akrobatik auf und über der Erde, hohe Dressurkunst, waghalsige Stunts auf dem Pferderücken, beeindruckende Freiheitsdressur, süße Mini-Shettys, ein aufwändiges Bühnenbild und eine tolle Geschichte – auch in diesem Jahr begeisterte die beliebte Pferdeshow Apassionata Jung und Alt. Am Wochenende verwandelte sich die Kölner Lanxess Arena in ein magisches Wunderland und nahm die Zuschauer mit auf eine unvergessliche Reise. 

In der aktuellen Show „Im Bann des Spiegels“ dreht sich alles um die beiden Geschwister Amy und Tracy, die sich in einem Spiegelkabinett aus den Augen verlieren. Das Abenteuer beginnt. Ihre Reise führt sie durch das Land der Elfen, in die Tiefen des Dschungels, in eisige Wälder bis hin zu einem abgelegenen chinesischen Hafen.

Auf der Suche nach einem Weg aus den Wirren des magischen Kabinetts, treffen die beiden Schwestern auf anmutige Lusitanos, die im Takt zur Musik passagieren, mächtige Friesenhengste, die durch das magische Wunderland galoppieren, unerschrockene Trickreiter, die rasante Stunts auf dem Pferderücken machen, sowie freilaufende Pferde, die unglaubliche Lektionen vollführen.

Nächste Tourstädte:

23.04. – 24.04.2014 Malmö
07.05. – 08.05.2014 Göttingen
13.05. – 15.05.2014 Chemnitz
21.05. – 22.05.2014 Kiel
27.05. – 29.05.2014 Erfurt
04.06. – 05.06.2014 Wien
11.06. – 12.06.2014 Düsseldorf

© Pia Driever

About Pia

Filmen, knipsen, quasseln, schnibbeln, schreiben. Pia Driever ist ausgebildete Videojournalistin und arbeitet in der großen weiten Medienwelt. Im Hätz vun Kölle ist sie unterwegs als „rasende Reporterin“ und macht manchmal sogar nen kleinen Abstecher nach Düsseldorf.

Check Also

Bertelsmann Party 2018

Zur alljährlichen Party luden Liz Mohn und Bertelsmann-CEO Thomas Rabe mehr als 800 Gäste in die noble Hauptstadt-Repräsentanz mit der exklusiven Adresse Unter den Linden 1 ein. Zahllose prominente Persönlichkeiten aus Medien und Kultur, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bevölkerten die vier Etagen, die jeweils einem anderen Motto gewidmet waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.