Home < Allgemein < Kulinarische Weltreise mit Herz

Kulinarische Weltreise mit Herz

Das Balthazar II öffnet seine Pforten für die „Herzfreunde“

Mit fast 100 Gästen feierte die Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin ihr traditionelles Frühsommerfest. Kamen die Herzfreunde um Vereins-Präsident Prof. Dr. Peter Fissenewert und Schirmherrin Prinzessin Theophana von Sachsen bislang im Stammhaus Balthazar am Kurfürstendamm zusammen, zog es den Verein in diesem Jahr in die historische Mitte Berlins, ins Nikolaiviertel.

Im neuen Balthazar II, Am Spreeufer 2, sind die Räume größer, die Küche ist umso feiner. Vor einem Jahr hatte Inhaber und Küchenchef Holger Zerbrüggen das Haus in Mitte erworben und anschließend komplett umgebaut. „Wir wollen Schwung in die Mitte Berlins bringen“, sagte Holger Zurbrüggen und tischte zum Benefizabend den anspruchsvollen Gästen regionale, asiatische, italienische und französische Spezialitäten auf.  Persönlichkeiten aus der Berliner Gesellschaft und führende Köpfe des Deutschen Herzzentrums ließen sich Austern, Münsterländer Zwiebelfleisch, leckere Berliner Buletten mit Pellkartoffelsalat, Thunfisch Sashimi mit Wakabesalat und Marseiller Fischsuppe schmecken. Auch Spitzenkoch und Unterstützer der Herzfreunde Markus Semmler schaute seinem Kollegen Holger Zerbrüggen über die Schulter und genoss den lauen Sommerabend für den guten Zweck.

TV-Star und Botschafterin des Vereins, Ulla Kock am Brink, moderierte den bunten Abend und die Tombola mit tollen Preisen, darunter wertvoller Schmuck. Am späten Abend rockten die Gäste zu wilder DJ-Musik bis in den frühen Morgen. Alle Einnahmen des Abends und die Spenden gingen an das Deutsche Herzzentrum Berlin.

Die Herzfreunde sammeln seit über 25 Jahren Spenden für das Deutsche Herzzentrum Berlin DHZB und gehören zu den bedeutendsten Traditionsvereinen Berlins. Mit den Spenden und gesammelten Geldern werden Forschungsprojekte des Deutschen Herzzentrums und Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte unterstützt, Operationen von bedürftigen und Not leidenden Kindern aus dem Ausland finanziert sowie wichtige medizinische Geräte für die einzelnen Stationen des Herzzentrums angeschafft. Das Deutsche Herzzentrum ist eine der führenden Kliniken weltweit. (sap)

Hier gibt es alle Infos zu den Herzfreunden und hier kann man auch spenden

www.herzfreunde.de

Fotos © René du Vinage

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

Pure – der neue Lambertz Fine Art Kalender eiskalt präsentiert

Der Lambertz Fine Art Kalender für 2019 steht unter dem Motto "PURE", das sich nicht nur auf die Schönheit der Models bezieht, sondern auch auf die karge Schönheit der Polar-Region und die unberührte Natur Islands, die von Klimawandel und Umweltverschmutzung bedroht sind. Für das Kalender-Shooting waren die Models Jennifer Roberts, Ekaterina Trifonova, Martina Karra, Christina Mileva, Rayna Karayaneva und Mihaela Nikolaeva sowie Fußballstar Rúrik Gíslason und Sängerin Nena mit ihrer Tochter Larissa Kerner nach Island gereist, wo sie vor imposanten Kulissen von Marco Cormann und James Nader in Szene gesetzt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.