Breaking News
Home < Allgemein < Stürmen Elaiza mit Hurricane die Charts?

Stürmen Elaiza mit Hurricane die Charts?

„I’m like a Hurricane, I live in the here, I don’t care about yesterday…” Knapp zwei Jahre nach dem ESC und dem Debutalbum “Gallery” präsentieren Elaiza mit der neuen Single “Hurricane” die erste Auskopplung aus ihrem zweiten Album “Restless”, das am 6. Mai 2016 veröffentlicht wird. Bot “Gallery” noch feinsten Folk-Pop, überrascht das Trio nun mit einem neuen, moderneren Sound. “Hurricane” ist Groove orientierter, klingt zeitgenössisch und cool, ist dabei aber auch sehr eingängig, transportiert eine positive Message und ist somit ein würdiger Nachfolger für Elaizas No. 1 Airplay Hit “Is It Right”.

Man darf gespannt auf das neue Album sein, das eine Weiterentwicklung der Band verspricht und auf dem die Elaiza-typischen Instrumente Akkordeon, Kontrabass und Piano in modernen Arrangements und mit druckvollen Beats neu zum Tragen kommen.

Einige Kostproben und Einblicke in die Arbeit zu “Restless” geben die drei im folgenden Video.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=OVRvKeO7gb8

Titelbild © Elaizamusic

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.