Breaking News
Home < Allgemein < Willkommen 2016 – Friedliche Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin

Willkommen 2016 – Friedliche Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin

Mehrere hunderttausend Menschen feierten friedlich, sicher und ausgelassen den Start in das neue Jahr 2016 auf der weltweit größten Silvester-Open-Air-Party am Brandenburger Tor in Berlin.  Nach dem berühmten Countdown auf der 300 qm großen Bühne verwandelte das spektakuläre Feuerwerk acht Minuten lang den Berliner Himmel mit mehreren tausend Effekten in ein Lichtermeer. Zu den Klängen von Beethovens 9. – Ode an die Freude wurde das neue Jahr eingeläutet.

Auf der zwei Kilometer langen Festmeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule konnten die Besucher aus aller Welt, zusammen mit internationalen und nationalen Interpreten wie Caught in the Act, Boney M, Die Prinzen, Boss Hoss, Gregor Meyle, Alexa Feser, Glasperlenspiel und vielen mehr, die Silvesternacht gebührend feiern. Nach Mitternacht sorgte die Open-End-Diskothek unter freiem Himmel für einen beschwingten Jahresstart.

Die Veranstaltung wurde live im ZDF übertragen, moderiert von Andrea Kiewel, Matze Knop und Lutz van der Horst.

Das erweiterte Sicherheitskonzept mit 600 Ordnern und weiteren 900 Einsatzkräften der Polizei, rund um das Festgelände herum, hat sich bewährt. Das DRK erbrachte bis Mitternacht 55 Erste-Hilfe-Leistungen. Die Polizei berichtet lediglich von wenigen Interventionen.

REDCARPET REPORTS wünscht Euch allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2016!

© RCR Yannik Bikker


© RCR Niklas Faralisch

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.