Breaking News
Home < Fashion & Lifestyle < “SPOCK UND ICH – Mein Freund Leonard Nimoy” von William Shatner

“SPOCK UND ICH – Mein Freund Leonard Nimoy” von William Shatner

Vor 50 Jahren flog zum ersten Mal das Raumschiff Enterprise über die Bildschirme. Gene Roddenberrys “Star Trek” war die große Science-Fiction-Vision, die positiv in die Zukunft blickte. Zum Jubiläum erschien am 24. Oktober 2016 das Buch “Spock und ich: Mein Freund Leonard Nimoy” von William Shatner.

Spock und ich von William Shatner

Als Leonard Nimoy und William Shatner im Sommer 1965 die erste gemeinsame Star Trek-Folge abdrehten, ahnten sie nicht, dass sie einmal beste Freunde werden würden. Genauso wenig ahnten sie, dass sie mit ihren Rollen des Mr. Spock und des Captain Kirk zwei der größten Kult¬figuren der amerikanischen Kulturgeschichte erschaffen würden.

In seinem Buch »Spock und ich: Mein Freund Leonard Nimoy« zeichnet William Shatner das bewegende Leben Leonard Nimoys nach und zieht Bilanz über eine Freundschaft, die tiefer nicht hätte sein können. Eingebettet in das bewegende Resümee ihrer persön-lichen Verbundenheit erzählt Shatner von Nimoys Kindheit in Boston, den frühen, wenig erfolgreichen Jahren der Schau¬spielerei, vom ersten Kennenlernen und der anfänglichen beruflichen Konkurrenz, aber auch von der stetig wachsenden Zunei¬gung, der tiefen Freund¬schaft und schließlich dem letzten Streit, der bis zu Nimoys Tod im Februar 2015 nicht mehr geklärt werden konnte.

image-14307026-leonard-nimoy-as-mr-spock-in-star-trek

Zur Veröffentlichung des Buches

„SPOCK UND ICH – Mein Freund Leonard Nimoy”

am 24. Oktober 2016

verlost

REDCARPET REPORTS

ein Exemplar.

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt uns bitte eine Mail an die Adresse Gewinnspiel(at)redcarpetreports.de mit dem Stichwort „SPOCK UND ICH“. Teilt uns bitte Euren Namen sowie Eure Adresse mit. Einsendeschluss ist der 3. November 2016.

spock_ist_blind

© HEYNE Verlag, STAR TREK, Paramount Pictures

Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Die Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels, zur Gewinnerermittlung und zur Übergabe bzw. Inanspruchnahme der Gewinne erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet! Teilnahmeschluss der Verlosung von REDCARPET REPORTS ist der 03.11.2016.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.