Breaking News
Home < Allgemein < Planet der Affen 3: Survival ab 3. August im Kino

Planet der Affen 3: Survival ab 3. August im Kino

Es gibt wenige Filmtrilogien, die nicht nur in sich stimmig, sondern auch spannend sowie actionreich sind. Das Reboot der Planet der Affen – Saga ist so eine Filmreihe, die durch Story und die perfekten Spezialeffekte fasziniert.

Die Geschichte des intelligenten und sprechenden Affen Caesar geht weiter. Der Krieg, den Koba (Toby Kebbell) mit den von der Seuche stark dezimierten Menschen angezettelt hat, ist in vollem Gange. Affen-Anführer Caesar (Andy Serkis) geht es dabei gar nicht länger ums Gewinnen, er will nur einen Weg finden, wie er mit seinem Stamm in Frieden leben kann. Doch eine Spezialeinheit unter Führung des brutalen Colonel (Woody Harrelson) will Caesar um jeden Preis tot sehen und so werden im Urwald vor den Toren San Franciscos weiterhin blutige Gefechte ausgetragen, die in einem heimtückischen Anschlag auf das geheime Versteck der Affen gipfeln, das ein Verräter preisgegeben hat. Nun gärt in dem sonst friedliebenden Caesar das Bedürfnis nach Rache und mit seiner rechten Hand Rocket (Terry Notary) und einigen weiteren Getreuen macht er sich auf die beschwerliche Suche nach dem Colonel, fest entschlossen, keine Gnade mehr walten zu lassen.

Der Film zeigt neben wunderschönen Naturaufnahmen im ersten Drittel auch die Unbarmherzigkeit der Menschen, wenn sie in das Versteck der Affen stürmen und diese töten. Wenn Caesar dann mit seinen Freunden aufbricht, hat dies schon fast Züge von „Herr der Ringe – Die Gefährten“, nur um dann später eindeutige Referenzen zu „Apocalypse now“ mit einem wahnsinnigen Colonel, der genial durch Woody Harrelson verkörpert wird, zu ziehen.

Fazit: Mit dem sehr sehenswerten Abschluss durch „Planet der Affen 3: Survival“ ist eine überaus gelungene Filmtrilogie zu Ende gebracht worden, die nicht nur durch seine Spezialeffekte begeistert, sondern auch durch eine immer wieder aktuelle Story von Unterdrückung, Kampf und Rache.

© RCR Nadin Hornberger

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fP_qsod3_mw&feature=youtu.be

Ab 3. August 2017 im Kino!

About Laurenz

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.