Home < Ankündigung < Der Schweinehirt – Der neue Märchenfilm des rbb zu Weihnachten
Der Schweinehirt (rbb-Film fuer die ARD-Maerchenreihe "Sechs auf einen Streich"), Bernhard Schuetz, Jeanne Goursaud, Margarita Broich, Emilio Sakraya, Photocall am Set im Schloss Friedrichsfelde, Am Tierpark 125, 10319 Berlin, 12.07.2017

Der Schweinehirt – Der neue Märchenfilm des rbb zu Weihnachten

„Der Schweinehirt“ ist die neue Produktion des rbb für die ARD-Märchenfilmreihe. Das Erste zeigt den Film am 2. Weihnachtsfeiertag um 13.40 Uhr. Am Rande der Dreharbeiten sprachen wir mit den Hauptdarstellern.

Der Schweinehirt, Emilio Sakraya, Jeanne Goursaud, Photocall am Set im Schloss Friedrichsfelde, Berlin, 12.07.2017
Der Schweinehirt, Emilio Sakraya, Jeanne Goursaud, Photocall am Set im Schloss Friedrichsfelde, Berlin, 12.07.2017

„Der Schweinehirt“ ist inzwischen der 44. Film der erfolgreichen ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich“. Regie führte Carsten Fiebeler, das Drehbuch stammt von Anja Kömmerling und Thomas Brinx.

Die Geschichte ist eine sehr freie Adaption eines Märchens von Hans Christian Andersen aus dem Jahr 1841. Zu seinen bekanntesten Märchen gehören „Das Feuerzeug“, „Des Kaisers neue Kleider“, „Die wilden Schwäne“, „Die kleine Meerjungfrau“, die auch alle schon verfilmt wurden. Mehr als 150 Märchen hat Andersen geschrieben, so dass neben diesen bekannten Märchen noch zahlreiche weniger bekannte oder bereits vergessene Märchen in den Schubladen liegen und darauf warten, wiederentdeckt zu werden.

Zur Geschichte:

Um ihr kleines Königreich Lichterwald vor dem Ruin zu retten, beschließt die Königin, dass ihr Sohn,  Prinz Augustin, reich heiraten muss. Obwohl er nicht will, beugt er sich dem Willen seiner Mutter. Wenn, dann muss es aber die Tochter des Kaiser sein. Also nimmt er das Wertvollste mit: eine Nachtigall, die alle Lieder singen kann, und eine Rose, die mit ihrem Duft alle Sorgen verfliegen lässt. Doch Prinzessin Victoria steht nur auf künstlichen Tand und lässt den Prinzen erst einmal abblitzen. Aber Prinz Augustin gibt nicht so schnell auf. Verkleidet als Schweinehirt heuert er am Kaiserhof an…

Der Schweinehirt, Bernhard Schuetz, Jeanne Goursaud, Margarita Broich, Emilio Sakraya, Photocall am Set im Schloss Friedrichsfelde, Berlin, 12.07.2017
Der Schweinehirt, Bernhard Schuetz, Jeanne Goursaud, Margarita Broich, Emilio Sakraya, Photocall am Set im Schloss Friedrichsfelde, Berlin, 12.07.2017

Set-Besuch im Schloss Friedrichsfelde:

Hier fanden die Innenaufnahmen für den Film statt, mitten im Berliner Tierpark. Die Außenaufnahmen wurden auf Burg Rabenstein und Schloss Wiesenburg gedreht.

In Berlin trafen wir im Sommer 2017 die Hauptdarsteller im „Palastsaal von Siebenlande“. Alle Schauspieler kamen in den Kostümen für einen großen „Maskenball“. Das Interessanteste daran: Anscheinend gab es auch schon vor mehr als 100 Jahren Smartphone (Lisa Hrdina, 3. von links im rosa Ballkleid) und Gummi-Badelatschen (Milan Peschel, rechts)! War das jetzt nur beim Photo Call so? Also: Augen auf, wenn der Film im Fernsehen läuft!

Der Schweinehirt (rbb-Film fuer die ARD-Maerchenreihe "Sechs auf einen Streich"), MITTE: Bernhard Schuetz, Jeanne Goursaud, Emilio Sakraya, Margarita Broich, RECHTS: Johann Juergens, Milan Peschel, Photocall am Set im Schloss Friedrichsfelde, Am Tierpark 125, 10319 Berlin, 12.07.2017
Der Schweinehirt (rbb-Film fuer die ARD-Maerchenreihe „Sechs auf einen Streich“), Photocall am Set im Schloss Friedrichsfelde, 10319 Berlin, 12.07.2017

Zum Photo Call erschienen in Kostüm und Maske:

Margarita Broich, Emilio Sakraya, Jeanne Goursaud, Bernhard Schütz, Johann Jürgens, Milan Peschel, Judith Neumann, Lisa Hrdina

Im Anschluss trafen wir das „Prinzenpaar“ Emilio Sakraya und Jeanne Goursaud für ein kurzes Interview:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6Be82MSwUik

Personen und Darsteller:
Prinz Augustin (Emilio Sakraya), Prinzessin Victoria (Jeanne Goursaud), Königin v. Lichterwald (Margarita Broich), Kaiser von Siebenlande (Bernhard Schütz), Schief (Milan Peschel), Krumm (Johann Jürgens), Hofdame Mine (Judith Neumann), Hofdame Tine (Lisa Hrdina), Prinz Ferdinand von Wasserfelde (Max Schimmelpfennig), Johann (Timmi Trinks), Trude (Anne Lebinsky), Henni (Luzie Scheuritzel), Hofmarschall (Hendrik Heutmann), Schweinehirte (Florian Kleine)
 

© Christian Behring, Dezember 2017

About Christian

Christian Behring

Check Also

LOMO – THE LANGUAGE OF MANY OTHERS

LOMO – THE LANGUAGE OF MANY OTHERS startet am 12. Juli 2018 in den deutschen Kinos. REDCARPET REPORTS verlost  2 x 2 exklusive Gästelistenplätze für die BERLIN-PREMIERE in Anwesenheit von Regisseurin JULIA LANGHOF und den Darstellerinnen LUCIE HOLLMANN und EVA NÜRNBERG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.