Breaking News
Home < Ankündigung < SANTA CLARITA DIET – Die Serie feierte Premiere

SANTA CLARITA DIET – Die Serie feierte Premiere

SANTA CLARITA DIET ist die neue schräg-schwarzhumorige Comedy-Serie von Netflix. Drew Barrymore und Timothy Olyphant, die beide auch als Executive Producer verantwortlich zeichnen, ließen es sich am Freitagabend nicht nehmen, die ersten drei Folgen der Serie persönlich im Sony Center in Berlin vorzustellen. Unter den Gästen waren u.a. Ann-Kathrin Brömmel, Gedeon Burkhard, Pegah Ferydoni, Manuel Cortez, Sina Tkotsch, Sarah Tkotsch, Jo Groebel, Angelina Heger, Nadine Warmuth, Tobey Wilson und Marla Blumenblatt.

Multitalent Drew Barrymore („Im Himmel trägt man hohe Schuhe”) und „Justified“-Star Timothy Olyphant spielen das Immobilienmakler-Pärchen Sheila und Joel aus dem kalifornischen Vorort Santa Clarita, deren Ehe über die Jahre etwas an Schwung verloren hat. Eines Tages jedoch wird das Alltagsleben der beiden und ihrer pubertierenden Tochter Abby (Liv Hewson) vor eine ganz besondere Herausforderung gestellt und plötzlich bekommt der Spruch „Liebe geht durch den Magen“ eine komplett neue Bedeutung…

© RCR Laurenz Carpen

SANTA CLARITA DIET wird am Freitag, den 03. Februar 2017 seine Ausstrahlungspremiere auf NETFLIX feiern.

About René

René du Vinage ist Autor, Fotograf und Übersetzer und lebt nach Paris und London nun in Berlin. Sein Motto: "Heute ist die gute, alte Zeit von morgen".

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.