Breaking News
Home < Interview < Ulrich Noethen alias Dr. Joe Jessen im Gespräch
Der Mörder spielt sein Spiel auch mit Ruiz (Juergen Maurer, l.), Joe (Ulrich Noethen, M.) und Anna (Marie Leuenberger, r.).

Ulrich Noethen alias Dr. Joe Jessen im Gespräch

Am 06. Februar 2017 zeigt das ZDF den 4. Film um den Hamburger Psychologen Dr. Joe Jessen. “Neben der Spur – Dein Wille geschehe” heißt der FERNSEHFILM DER WOCHE um 20.15 Uhr:

Gleich zu Beginn wird Dr. Joe Jessen zu einem Notfall gerufen. Eine Frau steht auf einer Brücke und will hinunterspringen. Jessen konnte sie nicht aufhalten. Die Frau stirbt. Alles sieht nach Selbstmord aus. Aber die Tochter der Toten glaubt nicht daran. Als die beste Freundin der Toten ebenfalls zu Tode kommt, glaubt Joe Jessen, dass jemand die beiden manipuliert hat. Dr. Jessen bringt Kommissar Vincent Ruiz (Jürgen Maurer) dazu, die Ermittlungen aufzunehmen….

Spannende Unterhaltung in atmosphärisch dichten Bildern ist auch dieses Mal garantiert!

Am 24. Januar lud das ZDF zum Presse-Tag nach Berlin ein. Ulrich Noethen stellte sich unseren Fragen:

 

Die Darsteller und ihre Rollen:

Ulrich Noethen          Dr. Joe Jessen

Petra van de Voort    Nora Jessen

Lilly Liefers                 Charlotte Jessen

Jürgen Maurer           Kommissar Vincent Ruiz

Ronald Zehrfeld         Gedeon Tauber

Regie                           Anno Saul

Länge: 89 Minuten

(c) RCR Christian Behring, 30.01.2017

About Christian

Christian Behring

Check Also

MORD IM ORIENTEXPRESS

Mehrere Male musste die Premiere Corona bedingt schon verschoben werden, doch nun ist es endlich so weit. Am 24. Juli wird der "Mord im Orientexpress" voraussichtlich in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Premiere feiern können. Katharina Thalbach wird in dem Stück nicht nur den Meisterdetektiv Hercule Poirot spielen, sondern auch Regie führen. Sie plant ein großes Kriminalspektakel mit Tochter Anna Thalbach und Enkelin Nellie Thalbach und den Kostümen von Guido Maria Kretschmer. Auch dabei Andreja Schneider, Nadine Schori, Tobias Bonn, Alexander Dydyna, Max Gertsch, Christoph Marti, Raphael Dwinger, Mat Schuh und Wenka von Mikulicz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.